61-Jähriger verletzt sich bei Motorradunfall schwer

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

12. Juli 2020 - 17:30 Uhr

Bei einem Motorradunfall zwischen Grünstadt und Höningen im Landkreis Bad Dürkheim hat sich ein 61-jähriger Mann schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Motorradfahrer am Samstagabend in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und flog mit seiner Maschine ins Unterholz. Laut Angaben der Polizei wurde er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: DPA