60-Jähriger mit Elektrofahrrad tödlich verunglückt

Ein Polizeiwagen steht an einem Unfallort. Foto: picture alliance / dpa / Symbolbild
© deutsche presse agentur

06. Mai 2020 - 8:32 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Schaumburg ist ein 60-Jähriger mit seinem Elektrofahrrad tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann am Dienstagabend im Bad Nenndorfer Ortsteil Horsten unterwegs. Eine Zeugin habe beobachtet, wie der 60-Jährige von der Straße auf den Fußweg wechseln wollte und dabei die Kontrolle über das Elektrorad verlor. Er stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Boden. Der Mann starb noch an de Unfallstelle.

Quelle: DPA