59-jähriger Rollerfahrer bei Unfall in Twist getötet

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

02. Juni 2020 - 6:52 Uhr

Ein 59-jähriger Rollerfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall in Twist im Landkreis Emsland ums Leben gekommen. Der Mann fuhr am frühen Dienstagmorgen von einer Hofeinfahrt auf eine Straße und missachtete dabei die Vorfahrt eines Autos, wie die Polizei mitteilte. Nach dem Zusammenstoß starb er noch am Unfallort.

Quelle: DPA