59-Jähriger bei Brand in Aachen lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

02. Juni 2020 - 6:42 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand in Aachen ist in der Nacht zum Dienstag ein 59-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Das Feuer brach nach Angaben der Polizei aus zunächst ungeklärter Ursache gegen 2.50 Uhr aus. Die Feuerwehr rettete den Mann aus der brennenden Wohnung. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: DPA