Zwei Tatverdächtige festgenommen

59-jährige Frau in Schwalbach am Taunus offenbar im Streit erstochen

12. März 2021 - 18:19 Uhr

Eine Frau ist am Donnerstagabend in Schwalbach am Taunus tödlich verletzt worden. Zwei Personen wurden festgenommen.

Tot durch Messerstich

In Schwalbach am Taunus ist es am Donnerstagabend zu einer tödlichen Auseinandersetzung gekommen. Laut Informationen der Polizei soll es in einer Wohnung im Ostring zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen sein. Eine 59-jährige Frau sei dabei mit Messerstichen verletzt worden. Als ein Großaufgebot der Polizei anrückte, hätten Rettungsdienst und Notarzt vor Ort versucht die Frau zu reanimieren, sie sei aber an ihren Verletzungen verstorben.

Zwei Festnahmen

Die Polizei habe den Wohnblock abgeriegelt und eine Wohnung, den möglichen Tatort, gestürmt. Noch während des Polizeieinsatzes wurde der mutmaßliche Täter, ein 25 Jahre alter Mann aus Bad Soden mit einem Messer in der Hand in einem Treppenhaus überwältigt und festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist er mit der Getöteten nicht verwandt. Eine weitere Person, eine Frau, soll ebenfalls festgenommen worden sein. Die genauen Hintergründe zur Tat sind bislang unklar. Laut Polizei war bei der Tat Alkohol im Spiel. Die Polizei ermittelt.