RTL News>Rtl Nord>

52-Jähriger schlemmt in Restaurant auf Sylt - und kann Rechnung nicht zahlen

Zeche geprellt

Mann schlemmt in Sylter Restaurant - und kann Rechnung nicht bezahlen

Gedeckter Tisch im Restaurant, Symbolfoto
Gedeckter Tisch im Restaurant, Symbolfoto
Pixabay

Champagner ging gerade noch ungeöffnet zurück

Da war der Hunger wohl größer als das Portemonnaie! In Westerland auf Sylt musste am Sonntagabend die Polizei anrücken, weil ein Mann seine üppige Rechnung nicht bezahlen konnte. Der Gast hatte es sich im Restaurant Sylt Entree mit Speisen und Getränken „gut gehen lassen“, berichtet die Polizei. Eine frisch georderte Flasche Champagner konnte gerade noch rechtzeitig ungeöffnet zurückgegeben werden. Bei der Überprüfung des 52-Jährigen fiel den Beamten dann noch etwas anderes auf.

Polizei beschlagnahmt Laptop

Neben der unbezahlten Rechnung brachte den Mann dann auch noch das Macbook in Erklärungsnot, das er bei sich hatte. Der Name im Anmeldekonto stimmte nicht mit dem Namen des 52-Jährigen überein und auch der Fingerabdruck zur Anmeldung funktionierte nicht. Da der Mann nicht beweisen konnte, dass ihm der Laptop gehörte, beschlagnahmte die Polizei das Gerät. Wegen der unbezahlten Rechnung wurde der dreiste Gast wegen Betruges angezeigt.