Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

5 coole Schmuck-Labels, die Sie unbedingt kennen sollten

Mit diesem Schmuck können Sie nichts falsch machen.
Schmuck kann ein Outfit perfekt machen. Wir haben für Sie Schmuck-Labels, die Sie kennen sollten © sonyazhuravetc - Fotolia

5 coole Schmuck-Labels, die Sie unbedingt kennen sollten

Ein zartes Armband, ein süßer Ring und die passenden Ohrringe dazu – schöner Schmuck macht ein Outfit erst komplett. Leider muss man bei vielen Schmuckstücken oft sehr tief in die Tasche greifen. Doch es gibt auch Schmuck-Labels, die coole Stücke zu günstigeren Preisen verkaufen. Um welche Labels es sich dabei handelt, erfahren Sie hier. Unbedingt merken!

1. Koshikira

Wenn Sie eher feinen, filigranen Schmuck mögen, wird Ihnen die Marke „Koshikira“ mit Sicherheit gefallen. Das Label aus Hamburg verkauft Halsketten, Ohrringe, Armbänder sowie Ringe in Gold und Silber bereits ab 30 Euro. Ergattern können Sie die guten Stücke im Online-Shop der Marke.

Time to step up your ring game! ✨ #koshikira #marquise

Ein von the original since 2009 (@koshikira) gepostetes Foto am

2. TildasJewels

Den Trend des Glücksarmbands hat das Label „TildasJewels“ aufgegriffen. Das Besondere: Sie können es personalisieren und erhalten einen individuellen Armschmuck – egal ob für sich selbst oder als Geschenk. Je nach Modell und Aufwand bekommen Sie ihn schon ab ca. 27 Euro.

3. Chaingang

Hinter diesem Schmuck-Label steckt die Designern Julia Neumann. Wenn Sie auf aussagekräftige Ketten oder Armbänder stehen, sind Sie bei „Chaingang“ genau richtig. Sie können eigene Wörter kreieren und diese an Ihre Kette bzw. Armschmuck anbringen lassen. So setzen Sie ein Statement! Die Ketten gibt es ab 90 Euro.

#fuck #love #karma #forever #doyouknowwhatimean 🎈🎯🚀 #jointhechaingang Photo By @kerstinskopf ❤️

Ein von Chaingang Julia Neumann (@chaingang_julia_neumann) gepostetes Foto am

4. Capulet

Diese Marke steht für rockig angehauchten Schmuck. Die Designerin Nina Heyd vereint massives Silber mit feiner Schmiedekunst. Wenn Ihnen also mädchenhafter Schmuck alleine zu langweilig ist, sollten Sie sich dieses Label unbedingt merken. Ringe bekommen Sie zum Beispiel ab circa 100 Euro.

5. Saskia Diez

Der Trend, viele schmale Ringe auf einmal zu tragen, ist groß. Wenn Sie davon genauso ein Fan sind, sollten Sie sich die Ringe von Saskia Diez ansehen. Die Goldschmiedin aus München entwirft dünne Ringe aus Gold und Silber, die sich dafür besonders gut eignen. Ab etwa 80 Euro können Sie die Stücke in ihrem Online-Shop ergattern.

#fortunecookie

Ein von Saskia Diez (@diezsaskia) gepostetes Foto am

Beauty-Tipps und Klamotten - auch für normale Frauen!
Beauty-Tipps und Klamotten - auch für normale Frauen! 'Fashion Week' in Berlin 00:05:02
00:00 | 00:05:02

Wenn Sie also bisher noch nicht wussten, was Sie sich zu Weihnachten, zum nächsten Geburtstag oder zum Jahrestag wünschen sollen, hoffen wir Ihnen die ein oder andere Idee in den Kopf gepflanz zu haben.

Mehr Ratgeber-Themen