YouTuber, Sänger und Hobbyhandwerker Fynn Kliemann erweitert sein kreatives Kliemannsland mit zwei Bauprojekten. Neben einem fast 8000m² großem Grundstück an den Mecklenburger Seenplatten, kaufte der 32-Jährige ein 7m² großes Grundstück im Herzen der Bremer Altstadt. Es soll mit süßen 4m² Wohnfläche das kleinste Haus Deutschlands sein. Gelegen im beliebten Schnoorviertel, steht das Mini-Haus unter Denkmalschutz und sorgte vor Jahren, aufgrund seiner Hühnerhaltung auf dem Dach des Hauses, für Schlagzeilen. Der 32-Jährige sucht nun reichlich Unterstützung von Handwerkern wie zum Beispiel Elektrikern, Heizungsinstallateuren, sowie Zimmermännern. Wie das Haus aktuell noch aussieht, sehen Sie im Video!