48-jährige Frau in Bremen erstochen

Verdächtiger auf der Flucht festgenommen

Im Bremer Stadtteil Burglesum wurde eine 48 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung erstochen. Ein Verdächtiger sei auf der Flucht festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Sie war gegen 15.15 Uhr von einer Anruferin alarmiert worden. Die ersten Einsatzkräfte nahmen auf der Straße einen 34 Jahre alten Verdächtigen fest, der vom Tatort flüchtete.

Die 48-jährige Frau wurde leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Hintergründe der Tat seien noch offen; die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Mordkommission dauern an.