Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

36-Jähriger bei Bauarbeiten an Bahnstrecke tödlich verletzt

Notarzt
Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © deutsche presse agentur

Bei Bauarbeiten an einer Bahnstrecke in Bielefeld-Brake ist ein Mann tödlich verletzt worden. Der 36-Jährige sei bei den Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Herford vermutlich von einem Stahlrohr getroffen worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Untersuchungen zur Unglücksursache dauerten zunächst an. Die Bahnstrecke war nach dem Unfall am Freitag zwischenzeitlich für der Personenverkehr gesperrt.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen