Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

34-Jähriger wird mit 4000 unversteuerten Zigaretten erwischt

Polizeikelle
Ein Polizist hält seine Polizeikelle in die Höhe. Foto: Patrick Seeger/Archiv © deutsche presse agentur

Mit 70 Stundenkilometern zu viel und 4000 unversteuerten Zigaretten an Bord ist ein 34-jähriger Autofahrer auf der Autobahn 226 bei Lübeck angehalten worden. Nach Polizeiangaben war der Mann aus Lübeck am Freitagnachmittag durch die deutlich zu hohe Geschwindigkeit seines Wagens aufgefallen. Bei der Kontrolle des Autos fanden die Beamten dann 4000 ukrainische Zigaretten. Der 34-Jährige gab an, diese von einem Fernfahrer erworben zu haben. Neben einem Bußgeld für die hohe Geschwindigkeit musste er auch die Zigaretten abgeben und 640 Euro als Steuernacherhebung zahlen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ermittlungen wegen Steuerhehlerei wurden aufgenommen.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen