32 geparkte Fahrzeuge zerkratzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

05. Dezember 2021 - 12:09 Uhr

Stuttgart (dpa/lsw) - Unbekannte haben in Stuttgart mit einem spitzen Gegenstand 32 Fahrzeuge zerkratzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, meldete sich ein 35 Jahre alter Fahrzeugbesitzer, nachdem er am Samstagmorgen Kratzspuren an seinem Auto entdeckt hatte. Die Beamten fanden in umliegenden Straßen 32 Fahrzeuge, die auf gleiche Weise beschädigt wurden. Der Sachschaden war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211205-99-263287/3

Quelle: DPA