Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

30 000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© deutsche presse agentur

08. April 2021 - 6:00 Uhr

Oberlungwitz (dpa/sn) - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Zwickau ist ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, bog ein 44-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwochnachmittag nach links in eine Straße in Oberlungwitz ein und stieß mit einem von rechts kommenden Auto zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-121901/2

Quelle: DPA

Auch interessant