29-Jähriger in Halle durch Unbekannten bewusstlos geschlagen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

06. Dezember 2021 - 9:22 Uhr

Halle (dpa/sa) - Ein 29 Jahre alter Mann ist von einem unbekannten Täter in Halle schwer verletzt worden. Wie die Polizei sagte, war der 29-Jährige am Sonntagabend auf der Hanoier Straße nahe eines Spielplatzes unterwegs, als ein Unbekannter ihn nach Geld fragte. Der 29-Jährige verneinte, woraufhin der Unbekannte ihn mit einem Gegenstand auf den Kopf schlug. Nach Angaben der Polizei wurde der 29-Jährige kurzzeitig bewusstlos und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter entwendete die Geldbörse sowie das Smartphone des Mannes. Die Ermittlungen im Fall wurden aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:211206-99-273376/2

Quelle: DPA