26 Verletzte bei Busunfall in der Ukraine

11. Februar 2016 - 10:44 Uhr

Bei einem Busunfall in der Ukraine sind mindestens 26 Menschen verletzt worden, davon fünf schwer. Das Fahrzeug sei an einer Kreuzung in der Stadt Mariupol von der Straße abgekommen und habe sich überschlagen, teilten die Behörden der Ex-Sowjetrepublik mit.

Dabei seien mindestens 25 der 32 Passagiere und der Fahrer verletzt worden. Fünf Männer seien ins Krankenhaus gebracht worden.