26 neue Corona-Fälle in Berlin: Ampel weiter Grün

Ein Bett auf einer Intensivstation. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

16. Juli 2020 - 18:51 Uhr

Die Zahl der registrierten Corona-Erkrankungen in Berlin ist um 26 (Vortag 25) auf 8724 gestiegen. 43 Menschen werden im Krankenhaus behandelt, 17 von ihnen auf einer Intensivstation, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit am Donnerstag mitteilte. Ein Todesfall kam nicht hinzu. Bislang starben 221 mit Sars-CoV-2 infizierte Menschen. Der Reproduktionswert lag bei 0,66. Alle drei Indikatoren der sogenannten Corona-Ampel stehen weiter auf Grün.

Bei den Indikatoren geht es um die Reproduktionszahl - sie zeigt die Dynamik des Infektionsgeschehens - sowie Neuinfektionen und die benötigten Plätze für Covid-19-Patienten auf Intensivstationen.

Quelle: DPA