News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

25 Tote bei Explosion in US-Zeche

25 Tote bei Explosion in US-Zeche
© CBS

Kaum noch Hoffnung auf Überlebende

Bei einem der schwersten Grubenunglücke in den USA seit Jahren sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Die Rettungsmannschaften suchen weiter mit Hochdruck nach noch vier vermisstem Bergleute.

Obwohl das Kohle-Bergwerk in Montcoal in West Virginia mit zwei Notkammern ausgestattet ist, in denen sich ausreichend Nahrung, Wasser und Sauerstoff für vier Tage befinden, schwand die Hoffnung zusehends, noch Überlebende zu finden. Weil sich weiter Methangas in den Stollen ausbreitete, mussten sich die Suchteams zunächst zurückziehen.

Stattdessen versuchten sie, von der Erdoberfläche ein Loch in die Grube zu bohren, um so die Eingeschlossenen zu erreichen. Zu dem Unglück in dem Bergwerk von Massey Energy war es am Montag gekommen, als nach einer Explosion Teile der Grube einstürzten.

Bei dem schwersten Bergwerksunglück in der amerikanischen Geschichte waren im Jahr 1906 in Monongah in West Virginia 362 Bergleute ums Leben gekommen. Im Januar 2006 starben zwölf Minenarbeiter in Tallsmansville in demselben Bundesstaat.

Mehr News-Themen