21-jährige Autofahrerin bei Kollision schwer verletzt

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
© deutsche presse agentur

11. Juni 2021 - 8:21 Uhr

Sögel (dpa/lni) - Eine 21 Jahre alte Autofahrerin ist in Sögel (Landkreis Emsland) beim Zusammenstoß mit dem Auto einer 18-Jährigen schwer verletzt worden. Die 18-Jährige und ihre zwei 17 Jahre alten Mitfahrerinnen erlitten bei der Kollision am Donnerstagnachmittag leichte Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach übersah die 21-Jährige das ihr entgegenkommende Auto, als sie einen Bagger überholte und die Wagen krachten ineinander. Die vier verletzten Frauen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-948093/2

Quelle: DPA

Auch interessant