Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

2018 ist das chinesische Jahr des Hundes - das erwartet uns

Chinesisches Jahr des Hundes
Chinesisches Jahr des Hundes Diese Ereignisse erwarten uns 2018 01:43

Chinesisches Tierkreiszeichen

Das Jahr 2018 steht im Zeichen des Hundes, das ist das elfte Zeichen im chinesischen Tierkreis. In China beginnt das neue Jahr am 16.02.2018 und endet am 04.02.2019. Und weil der Hund in der chinesischen Astrologie bestimmte Eigenschaften hat, sollen auch in den nächsten zwölf Monaten bestimmte Ereignisse besonders wahrscheinlich sein. Welche das sind, sehen Sie im Video.

Chinesisches Horoskop

Das chinesische Tierkreiszeichen ist ein sich wiederholender Kreis aus zwölf Jahren, wovon jedes Jahr durch ein Tier repräsentiert ist. Das jeweilige Jahr ist mit den Eigenschaften des dazugehörigen Tieres verbunden. Aus folgenden Tieren besteht das chinesische Horoskop: Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Dieses Jahr ist das elfte Tier dran, der Hund.

Geboren im Jahr des Hundes? Diese Eigenschaften haben Sie!

Hunde sind bekannt dafür, auf ihre Familie aufzupassen sowie über ihr Revier zu wachen. Wer im Jahr des Hundes geboren ist, dem werden daher bestimmte Eigenschaften zugeschrieben. Dazu zählen: Loyalität, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Großzügigkeit und Eigenwilligkeit. Oftmals gelten diese Menschen als konservativ und wenig experimentierfreudig. Sie sind aber ihren Mitmenschen gegenüber immer gerecht. Am besten passen sie zu Menschen, die im Jahr des Hasen, Tigers oder Pferdes geboren sind.

Bisherige Jahre der Hunde sind folgende: 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006 und 2018. Das nächste wird dann erst wieder 2030 sein.

Mehr Life-Themen