2011: Höchster Konsum seit zehn Jahren

11. Februar 2016 - 10:24 Uhr

Die deutschen Verbraucher haben 2011 laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) trotz Euro-Schuldenkrise so tief in die Tasche gegriffen wie "seit zehn Jahren" nicht mehr. "Der private Verbrauch ist um mindestens 1,2 Prozent gestiegen", hieß es in dem aktuellen Konjunkturbulletin des DIHK.

Vor allem die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt habe den privaten Verbrauch gestützt. Zudem habe sich der Anstieg der Verbraucherpreise im späteren Verlauf des Jahres 2011 wieder verlangsamt.