18 Jahre alter Autofahrer stirbt in Unna nach Überholmanöver

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

21. November 2020 - 12:00 Uhr

Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist in Unna nach einem Überholmanöver gestorben. Der Unfall habe sich in der Nacht zum Samstag gegen Mitternacht ereignet, berichtete die Polizei. Der 18-Jährige war demnach mit einem gleichaltrigen Beifahrer unterwegs gewesen. Bei einem Überholmanöver sei ihr Auto links von der Straße abgekommen. Auf einem Grünstreifen habe es sich überschlagen und sei gegen einen Baum geprallt. Der Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Quelle: DPA