18-Jähriger rast in Gegenverkehr: 2 Tote

09. Februar 2016 - 15:48 Uhr

Hessen: Schwerer Verkehrsunfall

Folgenschwerer Frontalzusammenstoß: Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in Hessen zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen war 18-Jähriger zu schnell auf einer Landstraße unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und frontal in den Gegenverkehr raste.

In dem entgegenkommenden Fahrzeug saßen ein 74-jähriger Mann und dessen 73-jährige Ehefrau. Für den 18-Jährigen sowie den 74-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät, sie verstarben noch am Unfallort. Die 73-jährige Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße war wegen Bergungsmaßnahmen für mehrere Stunden gesperrt.