RTL News>News>

14 Verletzte bei Massenkarambolage auf Autobahn 6 bei Kaiserslautern

14 Verletzte bei Massenkarambolage auf Autobahn 6 bei Kaiserslautern

Massenkarambolage auf der Autobahn: 14 Verletzte
Bei einem schweren Unfall auf der A6 wurden 14 Menschen verletzt (Symbolfoto; Archiv)
dpa, Jürgen Mahnke

Vier Kinder bei schwerem Unfall verletzt

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 6 bei Kaiserslautern sind 14 Menschen verletzt worden - drei von ihnen schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren bei einem Spurwechsel im Bereich der Anschlussstelle Kaiserslautern-Einsiedlerhof ein Auto und ein Lastwagen zusammengestoßen. Elf weitere Fahrzeuge, darunter ein zweiter Sattelschlepper, krachten anschließend in die Unfallstelle. Unter den Leichtverletzten waren nach Polizeiangaben auch vier Kinder.

Den Schaden schätzten die Beamten auf rund 180.000 Euro. Die Autobahn wurde nach knapp dreistündiger Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben. Die Autobahnpolizei bekam bei der Unfallaufnahme nach eigenen Angaben Unterstützung von der amerikanischen Militärpolizei. Der genaue Unfallhergang wurde noch untersucht. Möglicherweise werde ein Sachverständiger zu Hilfe gezogen, teilte die Polizei Kaiserslautern mit.