1200 Teilnehmer bei Landesfeuerwehrwettbewerb

25. August 2019 - 10:30 Uhr

Mit der Premiere der sogenannten Firefighter Combat Challenge, einem Wettkampf aus fünf typischen Feuerwehraufgaben, ist am Wochenende der Landesfeuerwehrwettbewerb in Techentin und Ludwigslust über die Bühne gegangen. Wie der Landesfeuerwehrverband berichtete, gehören dazu unter anderem schwere Lasten Treppen hochbefördern, Schläuche ziehen und eine Dummy-Puppe über eine Strecke transportieren.

Insgesamt nahmen an den Wettbewerben rund 1200 Feuerwehrleute teil. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung zusammen mit der Jugendfeuerwehr statt. Landesbrandmeister Hannes Möller lobte das Teamwork unter den Feuerwehren.

Quelle: DPA