Beliebtestes Obst der Deutschen

So viele Äpfel wie selten zuvor: Apfelbauern mit fetter Ernte

Im letzten Jahr ernteten deutsche Apfelbauern rund 1,02 Millionen Tonnen Äpfel.
Im letzten Jahr ernteten deutsche Apfelbauern rund 1,02 Millionen Tonnen Äpfel.
© picture alliance

20. Januar 2021 - 12:44 Uhr

Meist geerntetes Baumobst in Deutschland

Die deutschen Obstbauern ernteten im vergangenen Jahr deutlich mehr Äpfel. Wie das statistische Bundesamt mitteilte, wurden rund drei Prozent mehr Früchte geerntet als noch im Jahr davor. Damit ist der Apfel das am häufigsten geerntete Baumobst in Deutschland. Besonders zwei Bundesländer lieferten im vergangenen Jahr so viele Äpfel wie selten zuvor.

Fette Ernte für Apfelbauern

"An Apple a Day, keeps the doctor away": Äpfel sind nicht nur gesund, weil sie eine Menge Vitamine enthalten. Der Apfel liefert unserem Körper auch viele wichtige Inhaltsstoffe wie Kalium, Kalzium oder das verdauungsfördernde Pektin. Die in Äpfeln enthaltenen Antioxidantien helfen außerdem bei der Zellreinigung und können uns vor Krebserkrankungen oder Arteriosklerose schützen. Außerdem verlangsamen sie das Altern der Haut und sogen für weniger Falten.

Der Apfel ist also eine kleine Wunderwaffe und erfreut nicht nur uns als Verbraucher, sondern auch die deutschen Obstbauern. Denn die ernteten im vergangenen Jahr so viele Äpfel wie noch nie. Mit 1,02 Millionen Tonnen lag die Menge der geernteten Äpfel rund drei Prozent über dem Vorjahreswert von 991.500 Tonnen, wie das statistische Bundesamt mitteilte. Ein vergleichsweise langer Sommer und warme Temperaturen bis in den Herbst hinein, begünstigten 2020 die Apfelernte. Nur im Rekordjahr 2018 war die Apfelernte mit 1,2 Millionen Tonnen noch erfolgreicher als 2020.

Durchschnittlich zwölf Kilo Äpfel für jeden

An Apfelknappheit leiden wir in Deutschland also nicht. Denn 1,02 Millionen Tonnen geerntete Äpfel sind im Durchschnitt rund zwölf Kilo Äpfel für jede Bürgerin und jeden Bürger, allein aus der deutschen Apfelernte des vergangenen Jahres. Bei einem durchschnittlichen Gewicht eines Apfels von 150 Gramm, bekäme so jeder Deutsche 80 Äpfel.

Die Großzahl der deutschen Äpfel stammte im vergangenen Jahr aus Baden-Württemberg. Knapp 40 Prozent, also über 400.000 Tonnen, aller geernteten Früchte, kam demnach aus Deutschlands Südwesten. Vor allem die Bodensee-Region ist hier Anbaugebiet Nummer eins. Zweitplatzierte im Apfel-Ranking sind die Obstbauern aus Niedersachsen. Sie fuhren 2020 knapp 220.000 Tonnen Äpfel ein, so die Bundesstatistiker. Neben Äpfeln aus Deutschland, verkaufen Supermärkte zusätzlich Früchte aus Spanien oder Portugal.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Die beliebtesten Apfelsorten

25 Kilo pro Jahr: Damit ist der Apfel das beliebteste Obst der Deutschen.
Beliebtestes Obst: Rund 25 Kilo Äpfel verzehrt jeder Deutsche pro Jahr.
© imago images/Photocase, tchara / Photocase, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Deutschland ist ein Apfel-Land. Im Schnitt verzehrt jeder von uns jährlich ca. 25 Kilo Äpfel. Dazu zählen zum Beispiel auch Apfelmus oder verarbeiteter Apfel auf Kuchen, in Müsli oder in Säften. 70 Prozent aller in Deutschland geernteten Äpfel werden jedoch als Tafelobst im Supermarkt und auf Märkten verkauft. Die beliebtesten Apfelsorten in Deutschland sind der "Braeburn" und der saftige Elstar-Apfel. Gut ein Drittel der Absatzmenge ist ihnen zuzuschreiben.

Der Apfel ist seit Jahren das beliebteste Obst in Deutschland und liegt im Konsum-Ranking unangefochten auf Platz eins. Auf Platz zwei liegt die Banane mit einem Pro-Kopf-Konsum von etwa 11 Kilo und auf Platz drei des Lieblingsobstes der Deutschen liegen die Weintrauben (Pro-Kopf-Konsum: 5,2 Kilo).

Auf dem zehnten und letzten Platz liegt die Pflaume mit einem Pro-Kopf-Verzehr von etwa einem Kilo, was auch darin liegt, dass die Pflaume ein saisonales Obst ist und im Vergleich zur Banane oder dem Apfel nicht ganzjährig im Supermarkt verfügbar ist.

Apfelkuchen in vielen Variationen

Neben Saft und Mus, ist der Apfelkuchen wohl das beliebteste Apfelprodukt in Deutschland. Bei vielen Menschen weckt er Erinnerungen an die Kindheit und viele Familien haben ein ganz persönliches und streng gehütetes Rezept, was über Generationen weitergegeben wird. Aber es gibt viele verschiedene Variationen, einen Apfelkuchen zu backen. Probieren Sie doch mal eine Apfel-Himbeer-Tarte oder eine süße Apfel-Pizza. Viele weitere leckere Apfelkuchen-Rezepte gibt es hier.