Um mehr Tempo in die Impfungen zu bekommen, impfen jetzt auch die Hausärzte. Gestern Abend wurde bekannt, dass die EU auf eine Sammelbestellung des russischen Impfstoffes Sputnik verzichtet. Deswegen hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigt, mit dem Hersteller alleine für eine Lieferung nach Deutschland zu verhandeln.