Im Video

100 Minuten gefangen: Frettchen überlebt Waschgang

Frettchen überlebt Waschgang 100 Minuten in der Waschtrommel
00:35 min
100 Minuten in der Waschtrommel
Frettchen überlebt Waschgang

30 weitere Videos

Bitte niemals nachmachen!

Frettchen Bandit aus der englischen Stadt Halton wäre beinahe gestorben. Für ein kurzes Nickerchen wollte es sich in einer Waschtrommel gemütlich machen. Fatal - denn ohne zu bemerken, dass Bandit in der Waschmaschine schläft, schalten die Besitzer Josh Crosse und Jackie Redfern das Waschprogramm ein. Ganze 100 Minuten muss das Frettchen um sein Leben bangen. Wie es durch ein Wunder überlebt hat, gibt’s im Video zu sehen.

Tierschützer weisen darauf hin, dass es sich bei diesem Unfall um eine extrem seltene Situation handelt, doch das Frettchen gerne bei kaltem Wetter, kuschelige Orte wie zum Beispiel eine Waschtrommel oder einen Wäschetrockner aufsuchen können. Haustierbesitzer also aufgepasst –am besten einmal mehr in die Waschmaschine reinschauen bevor das Programm startet. Das schadet nicht und kostet nur einen Blick!