Alles für den Traum vom Finale

1. FC Saarbrücken muss vor dem DFB-Pokal-Halbfinale zu Corona-Tests antreten

22. Mai 2020 - 13:08 Uhr

Saarbrücken hält sich ans Hygienekonzept

Auch wenn die Saison in der Regionalliga wohl nicht beendet wird, gibt der 1. FC Saarbrücken noch einmal alles - bloß um das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Bayer Leverkusen Anfang Juni spielen zu dürfen. Sehen Sie im Video, wie die Pokalhelden und ihr Betreuerstab nun sogar zu regelmäßigen Corona-Tests antreten, damit der Traum vom Finale in Berlin weiterlebt. 

Erlaubnis für das Spiel steht noch aus

"Wir sind da schon optimistisch, dass das regulär stattfindet", erklärte zuletzt der Geschäftsführer vom Club, David Fischer, im Gespräch mit der dpa.

Offiziell gibt es aber noch keine Erlaubnis für die Partie. "Das ist nur noch eine Frage von Tagen, glaube ich", so Fischer.