RTL News>Fussball>

1. FC Nürnberg: Robert Klauß- Verstehen Sie sein Fußball-Kauderwelsch?

Nürnberg-Coach erklärt Fußball

Verstehen Sie, was er da erzählt?

Äh, wie bitte?

Bleibt nur zu hoffen, dass wenigstens seine Mannschaft ihn versteht...

Robert Klauß, der Trainer des Zweitligisten 1. FC Nürnberg, hat in der Pressekonferenz nach der 1:2-Niederlage gegen den FC St. Pauli seinen Matchplan erklärt - mit seiner Antwort ließ der 36-Jährige ziemlich sicher aber auch gestandene Experten aussteigen. Das irre Fußball-Kauderwelsch gibt’s oben im Video.

Pressinglinie eins, ballferner Zehner, asymmetrischer Linksverteidiger

Ein Journalist hatte Klauß gefragt, warum denn der Matchplan in dem Spiel im Gegensatz zu dem davor nicht zu sehen gewesen sei. Dann ging es los. „Fällt mir jetzt schwer, die Frage zu beantworten, weil ich den Matchplan erkannt habe“, antwortete Klauß.

„Wir sind in einem 4-2-2-2 auf Pressinglinie eins angelaufen, wir wollten nach Ballgewinn über den ballfernen Zehner umschalten. Wir sind im Ballbesitz in eine Dreierkette abgekippt mit dem asymmetrischen Linksverteidiger und dem breitziehenden linken Zehner, so dass wir in ein 3-4-3 respektive 3-1-5-1, je nach dem wo sich Dove (Nikola Dovedan) aufgehalten hat, abgekippt sind“, erläuterte Klauß.

Und weiter: „Die Frage ist: Wie haben wir's umgesetzt? Das heißt: Erkennbar war's, aber wir haben's einfach schlecht umgesetzt.“

Fußball? Ganz einfach! Oder auch nicht...