Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

1,5 Millionen Deutsche sind medikamentenabhängig

09. Februar 2016 - 10:15 Uhr

Mehr als 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind abhängig von Medikamenten. Sie greifen im Beruf oder Studium zu Pillen, um leistungsfähiger zu werden. Auch unter den Hobbysportlern ist der Anteil derer, die sich mit Medikamenten dopen, größer als lange angenommen.

"Etwa vier bis fünf Prozent aller verschreibungspflichtigen Medikamente können abhängig machen, vor allem Schlaf- und Beruhigungsmittel", sagte Heinz-Günter Wolf, Präsident der Apothekenvereinigung ABDA. Zusammen mit dem ADAC und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) diskutierten Experten über Strategien gegen Medikamentenmissbrauch.

Auch interessant