Auto Leasing

in Kooperation mitRTL | Auto Leasing

Volvo Leasing Angebote

Unsere Volvo Leasing Aktionen im November 2022. Wir haben 513 günstige Volvo Leasing Deals für Sie ab Leasingfaktor 0,56. Hier finden Sie nicht nur preiswerte Volvo Leasingangebote, sowohl als Volvo Bestellfahrzeug als Schnäppchen, wie auch kurzfristig lieferbare Volvo Lagerfahrzeuge. Zusätzlich listen wir für einige Modelle auch günstige Auto Abo Angebote.

Filter

1

Die Volvo Car Corporation ist die Automobilsparte der schwedischen Volvo Group, die unter anderem auch Omnibusse und Lastkraftwagen unter den Marken Volvo Buses beziehungsweise Volvo Trucks herstellt. Der Markenname Volvo wurde samt Markenzeichen im Jahr 1999 auf die Volvo Trade Mark Holding übertragen. Sowohl Volvo Group als auch Volvo Car Corporation sind berechtigt, den Markennamen und das Markenzeichen zu nutzen. 1999 veräußerte die Volvo Group den Geschäftsbereich Volvo Car Corporation an den amerikanischen Konkurrenten Ford. Seit dieser Zeit agieren der schwedische Mutterkonzern und die PKW-Sparte gänzlich unabhängig voneinander. Der amerikanische Automobilhersteller Ford verkaufte die Volvo Car Corporation im Jahr 2010 an die chinesische Geely-Gruppe weiter, die seit Ende 2017 mit 8,2 Prozent die meisten Anteile an der Volvo Group hält.
Großen Anteil am Erfolg unseres Portals haben die verschiedenen Händler mit ihren Volvo Leasing-Angeboten, die wir Ihnen täglich präsentieren dürfen. So finden Sie spielend einfach zu Ihrem Traumauto, das Sie nicht nur kaufen oder leasen, sondern über eine Bank auch günstig finanzieren können.

Die Anfänge des Unternehmens Volvo

Volvo öffnete seine Tore im Jahr 1927 nahe der schwedischen Stadt Göteborg und kann inzwischen auf eine mehr als 90-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Die Gründer Assar Gabrielsson und Gustaf Larson hatten von Anfang an das Ziel vor Augen, sichere und hochwertige Automobile zu fertigen. An dieser Einstellung hat sich bis heute nichts geändert und der Marke Volvo haftet der Ruf an, die sichersten Autos der Welt zu bauen.
Am 14. April 1927 rollte mit dem Volvo ÖV4 das erste Serienmodell aus den Fabrikhallen des schwedischen Traditionsherstellers. Der ÖV4 war entsprechend seines Namens Öppen Vagn ein offener Wagen, der einen Motor mit vier Zylindern verbaut hatte. Kurz vor dem Pressetermin zur Vorstellung des Fahrzeugs kam es zu einer Panne. Ein verkehrt montiertes Bauteil ließ den ÖV4 nur rückwärts fahren, was jedoch noch rechtzeitig behoben werden konnte. Das Nachfolgemodell Volvo PV4 war ein geschlossener PKW, der ebenfalls mit einem Vierzylinder ausgestattet war. Im Zeitraum von 1927 bis 1929 fertigte das Unternehmen Volvo von beiden Fahrzeugtypen insgesamt 996 Exemplare.

Innovationen bei Volvo

Volvo engagiert sich nicht nur im Bereich Qualität und Sicherheit, sondern bringt seit den Anfangstagen durch Innovationen frischen Wind in die Automobilbranche. Bereits 1959 führte das Unternehmen den Dreipunkt-Sicherheitsgurt ein und hat dadurch die Sicherheit für die Insassen maßgeblich erhöht. Diese Sicherheitsgurt-Technik verringert das Risiko schwerer Verletzungen bei Unfällen und hat inzwischen unzählige Leben gerettet.
Auch im Bereich des Umweltschutzes war Volvo Vorreiter und erhob den Schutz der Umwelt im Jahr 1972 zum Markenkern des Unternehmens. In den Folgejahren war die Firma bestrebt, seine Fahrzeuge umweltfreundlicher zu machen und präsentierte im Jahr 1976 den 3-Wege-Katalysator, der die Abgasemissionen deutlich reduzierte.

Volvo und Elektromobilität

Nachdem Volvo bereits seit 2007 im belgischen Gent ein CO2-neutrales Fahrzeugwerk betreibt, kündigte das Unternehmen im Nachgang zur Dieselgate-Affäre eine Strategie zur Mobilitätswende an. Volvo hatte selbst keine Schummelsoftware eingesetzt, empfand die Abgaswerte seiner Modelle mit Dieselmotor aber als zu hoch. Volvo gab bekannt, keine neuen Dieselmotoren zu entwickeln und stattdessen ab 2019 auf elektrifizierte Fahrzeuge umzuschwenken. Den Anfang machten die Schweden ab Herbst 2020 mit dem Kompakt-SUV XC40, der als erstes Fabrikat des Herstellers rein elektrisch daherkommt. Um sein Engagement in diesem Marktsegment zu unterstreichen, bietet Volvo beim XC40 kostenfreie Lieferung sowie Montage einer Wallbox und Übernahme der Energiekosten im ersten Jahr nach dem Kauf bei unbegrenzter Kilometerzahl an.

Die besten Volvo Leasing Angebote:

Leasingrate (Brutto)Volvo Leasing DetailsBereitstellungszeit
289,00 €Volvo XC 40 T2 Benzin Essential Automatik *GEWERBE* ''Sonderkondition für selbständige Handwerker'' BESTELLUNG6 Monate
308,21 €Volvo XC 40 T2 Automatik Essential LED10 Monate
308,21 €Volvo XC40 T2 Automatik Essential LED11 Monate
308,21 €Volvo XC40 T2 Automatik Essential LED11 Monate
319,00 €Volvo XC 40 T2 Benzin Essential Automatik GEWERBE**BESTELLFAHRZEUG**6 Monate

Volvo Leasing Details:

🚙 Volvo Angebote verfügbar:513
💡 Niedrigster Leasingfaktor:0,56
🕒 Neueste Aktualisierung:27.11.2022
🆕 Neue Angebote gefunden:335

Fragen & Antworten zu Volvo

Was ist eine günstige Volvo Leasingrate?

Die günstigste Leasingrate aus unseren 513 Volvo beträgt 379,00 € pro Monat ohne Sonderzahlung.

Volvo - Was ist ein guter Leasingfaktor?

Der beste Volvo Leasingfaktor im November 2022 beträgt 0,56.

Gibt es den Volvo als sofort verfügbaren Lagerwagen?

Nein, haben wir keine Volvo Angebote, die sofort lieferbar sind.

Wie gefallen dir die Angebote?