Auto Leasing

in Kooperation mitRTL | Auto Leasing

Tesla Leasing Angebote

Unsere Tesla Leasing Aktionen im Dezember 2022. Wir haben 64 günstige Tesla Leasing Deals für Sie ab Leasingfaktor 0,90. Hier finden Sie nicht nur preiswerte Tesla Leasingangebote, sowohl als Tesla Bestellfahrzeug als Schnäppchen, wie auch kurzfristig lieferbare Tesla Lagerfahrzeuge. Zusätzlich listen wir für einige Modelle auch günstige Auto Abo Angebote.

Filter

1

Tesla trat im Jahr 2003 an, um zu beweisen, dass Elektrofahrzeuge bei Werten wie Beschleunigung und Leistung nicht hinter Automobilen mit klassischen Verbrennungsmotoren zurückstehen müssen. Neben Fahrzeugen baut das Unternehmen auch Produkte, die zur Erzeugung und Speicherung von Strom dienen. Tesla befürwortet die Abkehr von der weltweiten Nutzung von fossilen Brennstoffen, um die Verkehrswende voranzubringen und die Mobilität in eine emissionsfreie Zukunft zu führen. Nach eigener Aussage sieht es das Unternehmen als seine Mission an, den Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen.
Unsere Mission ist es, Sie mit aktuellen Tesla Leasing-Angeboten zu versorgen. Durch die Anzeigen der Händler finden Sie kinderleicht zu Ihrem neuen Automobil. Kaufen oder Leasen ist ebenso möglich wie die Finanzierung über eine Bank zu günstigen Raten.

Elon Musk und Tesla

Als Start-Up benötigte Tesla Investoren und sah sich im Silicon Valley nach Geldgebern um, damit die Geschäftsidee der beiden Gründer Martin Eberhard und Marc Tarpenning realisiert werden konnte. Neben dem Paypal-Gründer Elon Musk gehörten auch die Gründer von Ebay und Google zu den Finanziers des Unternehmens. Mit einer Summe von 27 Millionen US-Dollar war Musk jedoch der Hauptinvestor und wurde im Frühjahr 2004 Aufsichtsratsvorsitzender. Die beiden Gründer Martin Eberhard und Marc Tarpenning verließen die Firma im Jahr 2008.
Für viele Menschen ist die Person Elon Musk inzwischen untrennbar mit der Marke Tesla verknüpft. Musk schaffte es, eine Nachfrage für Automobile mit umweltfreundlichen Antrieb zu schaffen. Infolgedessen entstand ein neuer globaler Markt für Elektrofahrzeuge. Die Marke Tesla wurde unter seiner Führung in weniger als 20 Jahren zu dem am höchsten bewerteten Automobilhersteller an der Börse und ließ die Konkurrenz hinter sich. Der Marktwert des amerikanischen Fabrikanten für Elektroautos übersteigt sogar den zusammengenommenen Wert aller amerikanischen und europäischen Hersteller. Das ist insofern bemerkenswert, da diese mit rund 50 Millionen Fahrzeugen etwa 60 Prozent der weltweiten Produktion ausmachen.

Zeichen der Zeit

Musk kam dem aktuellen Zeitgeist zuvor und konnte lange Zeit weitgehend konkurrenzlos agieren, da sich die etablierten Automobilhersteller im Winterschlaf befanden. Mit dem Wechsel der öffentlichen Meinung zu CO2-Emissionen bekam Tesla zusätzlichen Rückenwind und machte Musk mit seinen Elektroautos zum Vorreiter in diesem Marktbereich. Die Erlassung von Emissionsgesetzen sowie Fahrverboten für Autos mit Verbrennungsmotoren und Subventionen in Milliardenhöhe im Rücken gab der Nachfrage nach E-Autos zusätzlichen Aufwind. Da die Milliarden von Autos mit Verbrennungsmotoren für ein Fünftel der CO2-Emissionen verantwortlich sind, bleibt das Thema im Bezug auf die Diskussion um den Klimawandel auch in Zukunft aktuell und die Firma Tesla im Gespräch.

Batterietechnik bei Tesla

Als Grundlage für das System der Energiespeicher dienten bei Tesla zuerst Lithium-Ionen-Rundzellen im Formfaktor 18650, die eine zylindrische Form mit einer Länge von 65 mm und einer Breite von 18 mm hatten. Diese Rundzellen haben sich in der Vergangenheit millionenfach bewährt und werden beispielsweise seit Jahren in Laptops verbaut. Um die Wärmeabfuhr bzw. Kühlung beim Laden und Entladen zu verbessern, ummantelte Tesla die Batterien mit einem Gehäuse aus Stahl und setzte zusätzlich auf Wasserkühlung. Dadurch waren die Zellen der Batterie im Betrieb vor Überhitzung geschützt.
Im Jahr 2016 wechselte Tesla auf das größere Zellformat 21700 mit 70 mm Länge und 21 mm Durchmesser, um eine höhere spezifische Energie und weitere Kostendegression zu erreichen. Seit Dezember 2020 setzt Tesla vermehrt Lithium-Eisenphosphat-Batterien in seine Fahrzeuge ein. Diese lassen sich günstiger herstellen, enthalten anders als Lithium-Ionen-Batterien kein Kobalt und sind dadurch umweltfreundlicher zu produzieren.

Die besten Tesla Leasing Angebote:

Leasingrate (Brutto)Tesla Leasing DetailsBereitstellungszeit
553,34 €Tesla Model Y Long Range **SOFORT VERFÜGBAR BIS 05.12**Sofort verfügbar
553,34 €Tesla Model Y Long Range Solid Black **SOFORT VERFÜGBAR BIS 05.12**Sofort verfügbar
553,34 €Tesla Model Y Long Range Solid Black **SOFORT VERFÜGBAR BIS 05.12**Sofort verfügbar
570,00 €Tesla Model 3 Dual Motor Long Range ACC Auto-Pilot LEDSofort verfügbar
570,00 €Tesla Model 3 Dual Motor Long Range ACC Auto-Pilot LEDSofort verfügbar

Tesla Leasing Details:

🚙 Tesla Angebote verfügbar:64
💡 Niedrigster Leasingfaktor:0,90
🕒 Neueste Aktualisierung:01.12.2022
🆕 Neue Angebote gefunden:47

Fragen & Antworten zu Tesla

Was ist eine günstige Tesla Leasingrate?

Die günstigste Leasingrate aus unseren 64 Tesla beträgt 570,00 € pro Monat ohne Sonderzahlung.

Tesla - Was ist ein guter Leasingfaktor?

Der beste Tesla Leasingfaktor im Dezember 2022 beträgt 0,90.

Gibt es den Tesla als sofort verfügbaren Lagerwagen?

Nein, haben wir keine Tesla Angebote, die sofort lieferbar sind.

Wie gefallen dir die Angebote?