Auto Leasing

in Kooperation mitRTL | Auto Leasing

Renault Leasing Angebote

Unsere Renault Leasing Aktionen im Januar 2022. Wir haben 835 günstige Renault Leasing Deals für Sie ab Leasingfaktor 0,25.

Filter

1

Renault

Das Talent von Louis Renault kam bereits früh zum Vorschein. Im Alter von 22 Jahren baute er im elterlichen Schuppen in Boulogne-Billancourt sein erstes Fahrzeug. Bei der „Voiturette“ handelte es sich um ein Gefährt mit 1,75 PS, für das nach einer Demonstration in der Öffentlichkeit am Heiligen Abend in Paris 1898 direkt zwölf Kaufverträge abgeschlossen werden konnten. Dieser Vorgang markiert den Beginn einer beispiellosen Unternehmensgeschichte.
Unser Portal markiert den Beginn Ihres Weges zu Ihrem Traumauto. Zahlreiche Händler veröffentlichen bei uns Renault Leasing-Angebote und helfen Ihnen beim Kaufen oder Leasen des von Ihnen gewünschten Fabrikats. Beim Finanzieren Ihres Renault bieten Ihnen Banken günstige Konditionen.

Renault – Gründung und Patente

Die Brüder Louis, Fernand und Marcel Renault hoben am 25. Februar 1899 die Société Renault Frères aus der Taufe. Wörtlich übersetzt bedeutet der Firmenname „Unternehmen der Gebrüder Renault“. Als Geburtsstunde des Unternehmens gilt allgemein die eingangs erwähnte Probefahrt am Weihnachtsabend des Vorjahres, die zur Unterzeichnung von zwölf Kaufverträgen für das Modell A führte.
Nachdem sein Bruder Marcel bereits 1903 im Laufe des Rennens Paris-Madrid verunglückte und starb, musste Louis Renault auch früh von seinem anderen Bruder Fernand Abschied nehmen, der im März 1909 verschied. Im gleichen Jahr transformierte Louis Renault die Firma in eine Aktiengesellschaft, die er bis zu seinem Tod im Jahr 1944 leitete. Außerdem änderte er den Namen in Société anonyme des usines Renault.
Zusätzlich zur Firmenleitung bekleidete er auch den Posten eines Technikers und konnte mit den Jahren einige Patente anhäufen, die für die Entwicklung der Automobilindustrie maßgebend waren. Renault hielt unter anderem Patente auf die Kardanwelle, Trommelbremse, Turbolader, Sicherheitsgurt und Zündkerze.

Erfolgsgeschichte von Renault

Renault als Unternehmen nahm schnell Fahrt auf und beschäftigte im Jahr 1900 bereits 100 Personen. Die erste größere Bestellung erging durch ein Pariser Taxiunternehmen, das 250 Autos in Auftrag gab und Renault damit zum Durchbruch als Industriekonzern verhalf. Bereits drei Jahre später nahm das Unternehmen Nutzfahrzeuge in sein Portfolio auf und fertigte Drei- und Fünftonner, denen 1915 Zugmaschinen mit Allradantrieb nachfolgten. Einen wichtigen Meilenstein erreichte Renault im Jahr 1913 mit der Fertigstellung des zehntausendsten Automobils und konnte damit Stückzahlen vorweisen, die bis dato in Europa beispiellos waren.
Während des Zweiten Weltkriegs verlegte sich Renault auf die Produktion von militärischem Gerät sowie Munition und führte die Produktion nach Kriegsende zuerst mit abgeänderten Vorkriegsmodellen weiter. Kurz darauf wagte sich Renault auch in andere Sparten vor und fertigte Bootsmotoren, Flugzeuge, Lokomotiven und Traktoren.
Die 1950er Jahre standen ganz im Zeichen der Expansion in Europa und zu diesem Zweck baute Renault Werke in Spanien in Valladolid, Palencia sowie Sevilla. Im darauffolgenden Jahrzehnt war dem Unternehmen mit dem Renault 12 der internationale Durchbruch geglückt, der bis zum Ende des Jahrtausends in Brasilien, Rumänien und der Türkei unter anderen Bezeichnungen gebaut wurde. Steigende Fertigungszahlen führten zum Bau weiterer Werke unter anderem in Le Havre und Produktionen wurden nach Córdoba in Argentinien ausgelagert. Auch im Export konnte Renault Erfolge vorweisen und erreichte im Jahr 1970 7 % Marktanteil in Deutschland und war damals hierzulande größter Fahrzeugimporteur.

Seit dem Jahrtausendwechsel hat Renault durch den Zukauf von weiteren Marken von sich Reden gemacht und gehört durch die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi zu den größten Fahrzeugherstellern der Welt mit einer Produktionszahl von 2,8 Millionen Automobilen. Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei circa 66 Milliarden US-Dollar.


Fragen & Antworten zu Renault

Was ist eine günstige Renault Leasingrate?

Die günstigste Leasingrate aus unseren 835 Renault beträgt 98,57 € pro Monat ohne Sonderzahlung.

Renault - Was ist ein guter Leasingfaktor?

Der beste Renault Leasingfaktor im Januar 2022 beträgt 0,25.

Gibt es den Renault als sofort verfügbaren Lagerwagen?

Nein, haben wir keine Renault Angebote, die sofort lieferbar sind.