Auto Leasing

in Kooperation mitRTL | Auto Leasing

Startseite > Alle Marken > Mitsubishi

Mitsubishi Leasing Angebote

Unsere Mitsubishi Leasing Aktionen im Dezember 2022. Wir haben 176 günstige Mitsubishi Leasing Deals für Sie ab Leasingfaktor 0,31. Hier finden Sie nicht nur preiswerte Mitsubishi Leasingangebote, sowohl als Mitsubishi Bestellfahrzeug als Schnäppchen, wie auch kurzfristig lieferbare Mitsubishi Lagerfahrzeuge. Zusätzlich listen wir für einige Modelle auch günstige Auto Abo Angebote.

Filter

1

Mitsubishi

Der in der in der Stadt Tokio ansässige Automobilhersteller Mitsubishi ging aus dem Schifffahrtsunternehmen Tsukumo Shokai hervor, das im Jahr 1870 durch den Samurai Iwasaki Yataro gegründet und drei Jahre später in Mitsubishi Shokai umbenannt wurde. Die Fertigung von Automobilen begann bei Mitsubishi bereits im Jahr 1917. Als eigenständiges Unternehmen existiert die Mitsubishi Motors Corporation aber erst seit 1970 und war zuvor eine Sparte der Mitsubishi Heavy Industries. Das schlichte sowie markante Logo der Firma entstand 1910 und geht auf die Familienwappen der Anteilseigner Iwasaki und Yamanouchi zurück. Der Firmenname ist den japanischen Wörtern „mitsu“ und „hishi“ entlehnt, die sich wörtlich mit „drei Rauten“ übersetzen lassen und das Firmenlogo treffend beschreiben.
Treffend sind auch die Mitsubishi Leasing-Angebote auf unserem Portal, die von zahlreichen Händlern eingestellt werden und es Ihnen ermöglichen, Ihr Traumauto zu kaufen oder zu leasen. Finanzieren können Sie Ihren Mitsubishi selbstverständlich ebenfalls günstig über eine Bank.

Erste Schritte auf dem Automobilmarkt

Mit dem Model A, dem ersten in Serie gefertigten Fahrzeug, wurde im Jahr 1917 der Grundstein für den Erfolg des japanischen Unternehmens gelegt. Das Fahrzeug basierte auf dem Tipo 3 des italienischen Herstellers Fiat und wurde komplett in Handarbeit gebaut. Nach einer Stückzahl von lediglich 22 fertiggestellten Exemplaren wurde die Produktion aufgrund der günstigeren Konkurrenzmodelle aus Amerika und Europa im Jahr 1921 wieder eingestellt.
Trotzdem konnte das Unternehmen in den Folgejahren Innovationen vorweisen und präsentierte im Jahr 1931 den ersten Dieselmotor mit Direkteinspritzung sowie drei Jahre später mit dem PX33 den Prototyp eines allradgetriebenen PKWs. Mit Blick auf den Zweiten Weltkrieg wurde entschieden, die Entwicklung einzustellen.

Mitsubishi – Neuanfang nach dem Krieg

Mitsubishi wurde, wie andere japanische Firmenkonglomerate, von den Alliierten in drei Teilgesellschaften aufgespalten, die weiterhin im Automobilmarkt aktiv waren. Der große Umschwung stellte sich mit dem Wirtschaftswunder im Japan der 1960er Jahre ein, das Mitsubishi ein Umsatzplus bescherte und die Produktion sprunghaft steigen ließ. Im selben Jahrzehnt wurden die drei Teilgesellschaften 1964 zu Mitsubishi Heavy Industries wiedervereint sowie die Fahrzeugsparten am 22. April 1970 wieder herausgelöst und in die Mitsubishi Motors Corporation transferiert. Dieses Vorgehen wurde gewählt, um Chrysler eine Beteiligung an der neu geschaffenen Marke zu ermöglichen.

Kooperation mit Chrysler

Die Zusammenarbeit zwischen der Mitsubishi Motors Corporation und Chrysler verlief nicht ohne Spannungen. Nachdem die Amerikaner 15 Prozent der Anteile an Mitsubishi erwarben, wurden die Modelle Galant und Lancer des japanischen Automobilherstellers unter eigenem Markennamen verkauft. Durch den Aufbau eines europäischen Händler- und Werkstättenverbunds seitens Mitsubishi kam es zum Konflikt mit Chrysler, der eine direkte Konkurrenz zu seiner Tochtergesellschaft Simca monierte. Ab dem Jahr 1982 fertigten die Japaner eigene Fabrikate auf dem nordamerikanischen Kontinent und gründeten 1985 mit Chrysler eine gemeinsame Fertigungsanlage, um Einfuhrbeschränkungen für japanische Automobile zu umgehen. Zur Ablösung hoher Verbindlichkeiten wagte Mitsubishi im Jahr 1988 den Gang an die Börse, was Chrysler erlaubte, seinen Aktienanteil auf mehr als 20 Prozent zu erhöhen. Nachdem der amerikanische Automobilhersteller 1991 in Schieflage geriet, musste er seine Beteiligung am gemeinsamen Werk aufgeben und bis 1993 alle Aktien verkaufen. Daraufhin endete die Kooperation zwischen Mitsubishi und Chrysler.

Mitsubishi – neue Allianz

Nachdem Mitsubishi im April 2016 Manipulationen bezüglich des Verbrauchs seiner Fahrzeuge bekannt gab, stürzten die Aktien ab. Infolgedessen kündigte der Konkurrent Nissan an, für 237 Milliarden Yen einen Anteil von 34 Prozent an Mitsubishi zu kaufen. Nach Abschluss der Transaktion wurde bekannt, dass Mitsubishi ab sofort zur Allianz von Nissan und Renault gehört.

Gegenwärtig verschreibt sich Mitsubishi mit dem Konzept „Green Mobilty“ der Elektromobilität, um alternative Antriebslösungen zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen der Insassen orientieren. Mit Plug-in-Hybriden oder dem vollelektrischen „eX Concept“ beschreitet das Unternehmen den Weg in die Zukunft.

Die besten Mitsubishi Leasing Angebote:

Leasingrate (Brutto)Mitsubishi Leasing DetailsBereitstellungszeit
98,91 €Mitsubishi Space Star 1.2 MIVEC Select-1.2- Vario-Leasing - frei konfigurierbar!6 Monate
98,91 €Mitsubishi Space Star 1.2 MIVEC Select-1.2- Vario-Leasing - frei konfigurierbar!7 Monate
106,62 €Mitsubishi Space Star 1.2 MIVEC Select-1.2 - frei konfigurierbar!6 Monate
106,62 €Mitsubishi Space Star 1.2 MIVEC Select-1.2 - frei konfigurierbar! ▪️BLACK LEASING WEEK▪️6 Monate
106,62 €Mitsubishi Space Star 1.2 MIVEC Select-1.2 - frei konfigurierbar! ▪️BLACK LEASING WEEK▪️7 Monate

Mitsubishi Leasing Details:

🚙 Mitsubishi Angebote verfügbar:176
💡 Niedrigster Leasingfaktor:0,31
🕒 Neueste Aktualisierung:01.12.2022
🆕 Neue Angebote gefunden:102

Fragen & Antworten zu Mitsubishi

Was ist eine günstige Mitsubishi Leasingrate?

Die günstigste Leasingrate aus unseren 176 Mitsubishi beträgt 98,91 € pro Monat ohne Sonderzahlung.

Mitsubishi - Was ist ein guter Leasingfaktor?

Der beste Mitsubishi Leasingfaktor im Dezember 2022 beträgt 0,31.

Gibt es den Mitsubishi als sofort verfügbaren Lagerwagen?

Nein, haben wir keine Mitsubishi Angebote, die sofort lieferbar sind.

Wie gefallen dir die Angebote?