Auto Leasing

in Kooperation mitRTL | Auto Leasing

Kia Leasing Angebote

Unsere Kia Leasing Aktionen im Dezember 2022. Wir haben 832 günstige Kia Leasing Deals für Sie ab Leasingfaktor 0,53. Hier finden Sie nicht nur preiswerte Kia Leasingangebote, sowohl als Kia Bestellfahrzeug als Schnäppchen, wie auch kurzfristig lieferbare Kia Lagerfahrzeuge. Zusätzlich listen wir für einige Modelle auch günstige Auto Abo Angebote.

Filter

1

Absatzzahlen von annähernd drei Millionen Fahrzeugen pro Jahr machen Kia Motors zum achtgrößten Automobilhersteller weltweit. Der Name Kia setzt sich aus dem chinesischen Schriftzeichen „ki“, das Aufstieg bedeutet, und einem „a“ für Asien zusammen. Das 1944 gegründete Unternehmen hat den Aufbau sowie die Entwicklung der Automobilindustrie in Korea maßgeblich vorangetrieben und auf diese Weise für einen wirtschaftlichen Aufstieg in Asien gesorgt, wie es der Name des Unternehmens andeutet. Die Innovationskraft der Firma Kia Motors brachte dem Unternehmen zahlreiches Lob ein und macht den Automobilhersteller auch im Bereich der Elektromobilität zu einem Vorreiter. Mit dem„Plan S“, der Anfang 2020 vorgestellt wurde, verfolgt Kia die Strategie, sein Portfolio im Bereich Elektromobilität bis Ende 2025 auf elf Modelle auszuweiten. Außerdem plant Kia Motors, zukünftig ein Viertel seines Umsatzes mit emissionsfreien Fahrzeugen zu erzielen.

Auf unserem Portal finden Sie jetzt und in Zukunft eine große Auswahl an Fabrikaten verschiedener Hersteller. Kaufen oder Leasen können Sie Ihr Traumauto über die Kia Leasing-Angebote der Händler oder Sie finanzieren es zu günstigen Konditionen über eine Bank.

Pionier der koreanischen Automobilindustrie

Kia Motors wurde im Jahr 1944 als „Kyongseong Precision Industry“ gegründet. Das Jahr 1952 markierte die Umbenennung des Unternehmens in „Kia Industry Company“ und den Produktionsstart des Samchully, dem ersten Fahrrad Koreas. Zehn Jahre später nahm Kia im Jahr 1962 mit der Fertigung des Dreirad-Minilasters K-360 und des Motorrades C-100 im darauffolgenden Jahr die Vorreiterrolle innerhalb von Korea ein und wurde mit diesen beiden Fabrikaten zum Begründer der Automobilindustrie des Landes. Anfang der 1970er Jahre veröffentlichte das Unternehmen den vierrädrigen Lastkraftwagen Titan. Erstmals wurde der Kia Titan im Jahr 1971 vorgestellt und basierte auf dem Mazda Titan. Der Titan von Kia erreichte eine immense Verbreitung und machte den Modellnamen national zum umgangssprachlichen Wort für Laster. Zwei Jahre später fertigte der koreanische Automobilhersteller den ersten Ottomotor und im Folgejahr 1974 mit dem Kia Brisa seinen ersten PKW.

Nachdem die Pick-Up-Variante des Brisa als erstes Auto der Koreaner über den Export auf den internationalen Markt kam, liefen die Geschäfte gut für das Unternehmen, das sich im Jahr 1976 den Konkurrenten Asia Motors einverleibte. 24 Monate später stellte Kia seinen ersten Dieselmotor vor und im Zeitraum von 1979 bis 1981 produzierte das Unternehmen in Lizenz die Fabrikate Fiat 132 sowie Peugeot 604 für den nationalen Markt.

Wachstum und Krise

1981 setzte das neue Management der Firma Kia den Schwerpunkt auf die Produktion von Nutzfahrzeugen und legte damit das Fundament für ein weiteres Wachstum des Unternehmens. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Kleinlaster Kia Bongo, der bis heute einen festen Platz im Portfolio der Marke hat. Zusätzlich wurden Investitionen in den PKW-Sektor getätigt und durch einen Lizenzvertrag entstand in Kooperation mit Ford sowie Mazda der Kia Pride, der sich mit mehreren Millionen verkaufter Exemplare als Erfolgsmodell entpuppte. 1992 expandierten die Koreaner auf den Markt der Vereinigten Staaten von Amerika und im darauffolgenden Jahr auch nach Deutschland.

Kia wurde gegen Ende der 1990er Jahre nicht von der asiatischen Finanzkrise verschont und unter Insolvenzverwaltung gestellt sowie kurze Zeit später von der Hyundai Group geschluckt. Von 2000 bis 2003 war Kia Teil der Hyundai Motor Group, die zum Ende des genannten Zeitraums in die Hyundai Kia Automotive Group transferiert wurde. Unter dem Dach von Hyundai wurde Kia zum siebtgrößten Fahrzeughersteller der Welt.

Kia ist mittlerweile seit über 75 Jahren in der Automobilbranche auf fast 200 Märkten präsent. Das Unternehmen zählt circa 52.000 Angestellte und unterhält Fertigungsstätten in sechs Ländern bei einer verkauften Stückzahl von etwa drei Millionen Fahrzeugen jährlich. Auch die seit 1993 bestehende Tochtergesellschaft Kia Deutschland ist mit einem seit 2010 fast verdoppelten Absatz sehr erfolgreich.

Die besten Kia Leasing Angebote:

Leasingrate (Brutto)Kia Leasing DetailsBereitstellungszeit
89,00 €Kia Picanto Edition 7 *Pflegedienste* *Vorlauffahrzeug* / Klima / ZV / Bluetooth-
89,00 €Kia Picanto Edition 7 *Pflegedienste* *Vorlauffahrzeug* / Klima / ZV / Bluetooth2 Monate
94,00 €Kia Picanto EDITION 7 "AKTION NUR FÜR PFLEGEDIENSTE BIS 15.11"8 Monate
94,00 €Kia Picanto EDITION 7 "AKTION NUR FÜR PFLEGEDIENSTE BIS 15.11"9 Monate
109,00 €KIA Picanto 1.0 Vision *Navi*Sitzheizung*Klima*10 Monate

Kia Leasing Details:

🚙 Kia Angebote verfügbar:832
💡 Niedrigster Leasingfaktor:0,53
🕒 Neueste Aktualisierung:06.12.2022
🆕 Neue Angebote gefunden:497

Fragen & Antworten zu Kia

Was ist eine günstige Kia Leasingrate?

Die günstigste Leasingrate aus unseren 832 Kia beträgt 89,00 € pro Monat ohne Sonderzahlung.

Kia - Was ist ein guter Leasingfaktor?

Der beste Kia Leasingfaktor im Dezember 2022 beträgt 0,53.

Gibt es den Kia als sofort verfügbaren Lagerwagen?

Nein, haben wir keine Kia Angebote, die sofort lieferbar sind.

Wie gefallen dir die Angebote?