Auto Leasing

in Kooperation mitRTL | Auto Leasing

Hyundai Leasing Angebote

Unsere Hyundai Leasing Aktionen im Februar 2023. Wir haben 4155 günstige Hyundai Leasing Deals für Sie ab Leasingfaktor 0,54. Hier finden Sie nicht nur preiswerte Hyundai Leasingangebote, sowohl als Hyundai Bestellfahrzeug als Schnäppchen, wie auch kurzfristig lieferbare Hyundai Lagerfahrzeuge. Zusätzlich listen wir für einige Modelle auch günstige Auto Abo Angebote.

Filter

1

Hyundai bedeutet übersetzt „modernes Zeitalter“ und wurde 1947 als Bauunternehmen gegründet. 1962 ordnete die koreanische Regierung per Gesetz die Schaffung einer nationalen Automobilindustrie an. Die Hyundai Motor Company entstand 1967 aus der Baufirma und produzierte bis Anfang der 1970er-Jahre in Lizenz die Modelle Cortina und P7 von Ford. Seine erste Eigenentwicklung präsentierte der koreanische Automobilhersteller mit dem Hyundai Pony auf dem 55. Turiner Autosalon.
Auf unserem Portal präsentieren wir Ihnen die Hyundai Leasing-Angebote verschiedener Händler, die auch die Finanzierung Ihres Traumwagens zu günstigen Raten über ein Kreditinstitut erlauben. Kaufen und Leasen ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Expansion der Marke Hyundai

Auf die Markteinführung des Hyundai Pony im Jahr 1975 folgte im Rahmen der Modellpflege der Pony 2 ab 1985 sowie die Produktion von kleineren LKW, die Mitte der 1980er-Jahre durch Schwerlastwagen und Busse ergänzt wurden. Bereits Ende der 70er-Jahre begann Hyundai mit dem Export. Zuerst wurde das Modell Pony ab 1976 nach Ecuador und seit 1978 in einige Länder Europas exportiert. 1983 belieferte der Automobilhersteller auch Kanada und Mittelamerika, um schließlich im darauffolgenden Jahr auch die Vereinigten Staaten von Amerika als Markt zu erschließen. Hyundai vergrößerte sein Portfolio um das Mittelklasseauto Stellar und Sonata sowie die Luxuslimousine Grandeur. Anfangs setzte das Unternehmen dabei noch auf Technik, die Modellen von der Marke Mitsubishi entliehen war.

Hyundai Autos aus Eigenproduktion

Nachdem der koreanische Hersteller in der Vergangenheit Technik Dritter verbaute, fertigt Hyundai seine Fahrzeuge seit den 1990er-Jahren vollständig selbst. Um dies beizubehalten, wurde im Jahr 1991 in Neckarsulm die Hyundai Motor Deutschland GmbH ins Leben gerufen. Noch im selben Jahr fand der erste Auftritt der Marke auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main statt. Zum Eintritt in den deutschen Markt beinhaltete das Angebot von Hyundai vier Fabrikate. Auf die Modelle Lantra, Pony, S-Coupé und Sonata entfielen im ersten Jahr etwa 2.800 Neuzulassungen, die bereits im zweiten Geschäftsjahr mit circa 28.000 und im darauffolgenden Jahr mit rund 33.300 Neuzulassungen deutlich übertroffen wurden.

Internationale Zusammenarbeit

Die erste Kooperation ging Hyundai im Jahr 1997 mit der türkischen Kibar Holding ein und stellte das Werk in der Stadt İzmit unter Federführung der Hyndai Assan Otomotiv fertig. In der Zeit von 2001 bis 2004, als Hyundai zu den sieben größten Automobilherstellern zählte, kam es zur Zusammenarbeit mit Daimler-Chrysler, die im Folgejahr zusammen mit Mitsubishi das Joint Venture Global Engine Manufacturing Alliance gründeten. Im Zuge der Zusammenarbeit wurden Motoren hergestellt. Ihren Bekanntheitsgrad innerhalb von Deutschland konnten die Koreaner durch eine Kooperation mit der FIFA als Sponsor der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 von 25 auf 50 Prozent steigern. Kein anderer Sponsor erreichte eine ähnliche Steigerung.

Expansion nach Osteuropa

Ab dem Jahr 2006 bemühte sich der Hersteller verstärkt um den osteuropäischen Markt und stellte 2009 im tschechischen Nošovice das Werk Hyundai Motor Manufacturing Czech in Betrieb. Rund ein Jahr später folgte das Werk Hyundai Motor Manufacturing Rus bei Sankt Petersburg und das Unternehmen verfügte damit über insgesamt sieben Produktionsstraßen außerhalb von Korea. Schließlich folgte im Jahr 2012 die Eröffnung der Produktionsanlage in Piracicaba in Brasilien. Bei allem Expansionsdrang verloren die Koreaner den Markt in der Heimat nicht aus den Augen und konnten ihren Marktanteil von etwa 40 Prozent halten.

Der Hyundai-Konzern agiert als Global Player und hat sich seit der Gründung im Jahr 1967 mit Erfolg abseits der Automobilindustrie unter anderem als Logistikunternehmen, Anlagenbauer sowie als Produzent von Schiffs- und Schwermaschinen etabliert.
Auch in Bezug auf die Energiewende schreitet Hyundai entschlossen voran und präsentiert mit dem NEXO ein Fahrzeug, das emissionsfreie Wasserstofftechnologie mit der Kraft und Dynamik eines SUV verbindet. Beim IONIQ bündeln die Koreaner sogar die drei Antriebsformen Hybrid, Elektro und Plug-in-Hybrid.

Die besten Hyundai Leasing Angebote:

Leasingrate (Brutto)Hyundai Leasing DetailsBereitstellungszeit
134,00 €Hyundai i20 1.2 Select - Multifunktionslenkrad, Klimaanlage, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung8 Monate
134,00 €Hyundai i20 1.2 Select - Multifunktionslenkrad, Klimaanlage, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung9 Monate
136,18 €Hyundai i10 Select Schaltgetriebe 67 PS5 Monate
136,18 €Hyundai i10 Select Schaltgetriebe 67 PS6 Monate
136,18 €Hyundai i10 Select Schaltgetriebe 67 PS6 Monate

Hyundai Leasing Details:

🚙 Hyundai Angebote verfügbar:4155
💡 Niedrigster Leasingfaktor:0,54
🕒 Neueste Aktualisierung:03.02.2023
🆕 Neue Angebote gefunden:2363

Fragen & Antworten zu Hyundai

Was ist eine günstige Hyundai Leasingrate?

Die günstigste Leasingrate aus unseren 4155 Hyundai beträgt 175,00 € pro Monat ohne Sonderzahlung.

Hyundai - Was ist ein guter Leasingfaktor?

Der beste Hyundai Leasingfaktor im Februar 2023 beträgt 0,54.

Gibt es den Hyundai als sofort verfügbaren Lagerwagen?

Nein, haben wir keine Hyundai Angebote, die sofort lieferbar sind.

Wie gefallen dir die Angebote?