Mo | 08:30

Niklas Osterloh stellt Hermann vor

Hermann, der Hund von Niklas Osterloh, ist mittlerweile ein richtiger Profi in Sachen Dreharbeiten. Denn regelmäßig begleitet er sein Herrchen ans Set von GZSZ. "Das Team liebt ihn", meint Niklas Osterloh. "Er ist immer froh, wenn er mich sieht und irgendwo sitzt. Wenn einer im Weg steht, dann siehst du immer, wie der Kopf um die Ecke blickt."

Obwohl Hermann so ein aufmerksamer Beobachter ist, kam es einmal zu einer brenzligen Situation beim S-Bahn-Fahren. Weil Hermann Niklas Osterloh beim Aussteigen aus den Augen verloren hatte, ist er umgedreht und wieder in die Bahn gestiegen. "Dann ist der Hund mit der S-Bahn gefahren und ich stand am Gleis", schmunzelt Niklas, der Hermann glücklicherweise an der nächsten Station wieder gefunden hat.

Auch Niklas Osterlohs neugeborene Tochter hat Hermann von Anfang an akzeptiert. Er geht sehr vorsichtig mit ihr um und beschützt sie sogar vor seinen Artgenossen. "Wenn andere Hunde angelaufen kommen, dann bremst er sie erstmal aus", erklärt der Schauspieler.

- Anzeige -

Alle GZSZ-Videos

Janina Uhses letzter GZSZ-Dreh

So spektakulär wird die Abschiedsstory