Fr | 08:30

Janina Uhse zu Jasmins Abschied

Am Tag von Jasmins (Janina Uhse) Abreise nach New York wird noch einmal deutlich, wie eng ihre Verbindung zu Anni (Linda Marlen Runge) noch immer ist. Jasmin fällt es sehr schwer, sich von ihr zu verabschieden. "Die Leute, die es verfolgt haben, dachten, es sei zu Ende zwischen den beiden. Es ist aber nicht zu Ende. Das Band zwischen ihnen ist nie abgerissen", erklärt GZSZ-Star Janina Uhse. In ihrem Abschiedsschmerz lässt sich Jasmin ein letztes Mal auf Anni ein. Janina Uhse versteht, warum sie das tut. "Ein großer Bestandteil von ihrem Leben in Berlin ist auch Anni, die sie eigentlich nicht missen möchte. Und das ist der Grund, warum Jasmin nochmal auf Anni zugeht."

Janina Uhse fällt der Abschied von ihrer GZSZ- Kollegin Linda Marlen Runge ebenfalls nicht leicht, da immer eine sehr gute Chemie zwischen ihnen bestand. Und auch die Story ihrer Charaktere war etwas Besonderes für die Schauspielerin. "Was sich die Autoren für die beiden ausgedacht haben, das war sehr stimmig und sehr facettenreich. Ich habe die Geschichte zwischen Anni und Jasmin sehr geliebt", resümiert sie.

- Anzeige -

Alle GZSZ-Videos

Jörn Schlönvoigt wird Vater

Es wird ein Mädchen!