Themen & Personen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Helena Fürst

Betriebswirtin

Helena Fürst
Foto: picture alliance / dpa

Helena Fürst war bei RTL als "Anwältin der Armen" und "Kämpferin aus Leidenschaft" zu sehen. 2017 war sie zusammen mit Ennesto Monte in "Das Sommerhaus der Stars" dabei.

Geboren am: 11. Februar 1974
Geburtsort: Offenbach
Sternzeichen: Wassermann

​Helena Fürst ist eine Betriebswirtin aus Offenbach, wo sie einige Jahre bei der Kreisverwaltung arbeitete. Die Expertin für Sozialleistungen war 2008 in der Reihe "Gnadenlos gerecht - Sozialfahnder ermitteln" erstmalig im deutschen Fernsehen zu sehen. Im Rahmen des Formats ging sie auf die Suche nach Menschen, die angeblich ungerechtfertigt Sozialleistungen in Anspruch nehmen.

Durchsetzungsstark, leidenschaftlich und kompromisslos - so lernten die Zuschauer Fürst in der RTL-Doku-Serie "Helena Fürst - Kämpferin aus Leidenschaft" (zuvor "Helena Fürst - Anwältin der Armen") kennen. Hier zeigte sie sich als engagierte Streiterin für Gerechtigkeit, die auf Missstände aufmerksam machte und sich für benachteiligte Bürger einsetzte, denen Unrecht widerfahren war oder die unverschuldet in scheinbar ausweglose Situationen geraten waren. Ob Behördenwillkür, Probleme mit dem Bezug von Hartz IV oder Sozialhilfe - Helena Fürst ließ mit ihrer energischen und beharrlichen Art nicht locker und setzte sich so für Menschen ein, die den Kampf um Gerechtigkeit schon fast aufgegeben hatten. Fürsts Hilfe war dabei bitter nötig, denn nicht selten ging es in den gezeigten Fällen um existenzbedrohende Notlagen.

In den ersten drei Staffeln standen Empfänger von Hartz IV und Sozialhilfe im Fokus. In der vierten Staffel erweiterte Helena Fürst ihren Einsatzbereich und kümmerte sich von da an unter anderem auch um Streitigkeiten mit Krankenkassen und Kreditinstituten. Auch Unklarheiten zu Handwerker-Rechnungen und ähnlichen Problemen waren Teil der Sendung. Eigenen Angaben zufolge ist es Fürsts Ziel, den Menschen eine gute Beratung zu geben und sie auf dem Weg zu mehr Fairness zu begleiten. Sie möchte Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Fürst lebt in Berlin und hat eine Tochter.

Im Januar 2016 zog Helena Fürst mit elf weiteren Kandidaten ins Dschungelcamp 2016 ein. Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wollte sie sich die begehrte Dschungelkrone sichern, schied jedoch im Halbfinale aus und musste das Camp an Tag 15 verlassen.

Gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Ennesto Monté war Helena Fürst im Sommer 2017 in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" zu sehen. Gemeinsam mit sechs anderen Promipärchen kämpften sie dort um den Titel "DAS Promipaar 2017", mussten sich im Finale jedoch gegen Saskia Atzerodt und Nico Schwanz geschlagen geben.

Alle Highlights von Helena Fürst, weitere Informationen und Videos finden Sie hier bei RTL.de.

Helena Fürst verkündet die Finalteilnehmer

"Saskia & Nico, euer Albtraum ist wahr geworden"