Themen & Personen

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Gracia Baur

Sängerin

Gracia Baur
Foto: picture alliance / rtn - radio tele nord

Gracia Baur ist eine Pop-Rock-Sängerin. Bekannt wurde sie durch die erste Staffel der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" im Jahr 2002.

Geboren am: 18. November 1982
Geburtsort: München
Sternzeichen: Skorpion

​Die deutsche Popsängerin Gracia Baur wurde im Jahr 2002 durch die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt, wo sie den fünften Platz belegte.

Am 18. November 1982 wurde Gracia Arabella Baur in München geboren und nahm bereits mit 14 Jahren Gesangsunterricht. Nach ihrer DSDS-Teilnahme veröffentlichte sie 2003 unter dem Namen Gracia das Album "Intoxicated" und erreichte die Top 10 der deutschen Charts. Zum Soundtrack des Disney-Films "Bärenbrüder" steuerte die Popsängerin das Lied "Götter der Ewigkeit" bei und wurde 2004 für den ECHO als "Beste Künstlerin" nominiert.

Gracia Baur und die drei ehemaligen DSDS-Kandidaten Daniel Küblböck, Nektarios Bamiatzi und Stephanie Brauckmayer gründeten im Jahr 2004 das Bandprojekt "4 United", das vom Musikproduzenten David Brandes unterstützt wurde. Mit ihrer Benefizsingle "Don't Close Your Eyes" hielten sie sich neun Wochen in den deutschen Singlecharts. Pro verkaufter CD gingen 50 Cent an die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen".

Mit dem Song "Run & Hide" vertrat Gracia Baur im Jahr 2005 Deutschland beim "Eurovision Song Contest" in Kiew und veröffentlichte im gleichen Jahr das Album "Passion". 2006 brachte sie unter dem Projektnamen "Xantoo" in Zusammenarbeit mit dem Sänger Marvin Broadie zahlreiche erfolgreiche Singles auf den Markt. Auch diese platzierten sich hoch in den Charts. Einige TV-Auftritte in den Jahren 2003 bis 2010, unter anderem bei "Das perfekte Promi Dinner", reihten sich in ihre Erfolge ein. 2009 ging die Münchnerin für den Weihnachtstitel "Christmas is Calling" noch einmal ins Studio.

Gracia Baur lebt in der Nähe von Basel, wo sie seit 2010 im Personalbereich zweier Unternehmensberatungen tätig war. Zum Jahreswechsel 2014/15 meldete sich die Sängerin mit dem kraftvollen Titel "Magic Moments", dem offiziellen Titelsong der Vierschanzentournee, zurück.