TV HIGHLIGHT
Deutschland sucht den Superstar
TV-PROGRAMM
DO FR HEUTE SO MO DI MI JETZTFormel 1: Freies Training

Streit unter Opel-Betriebsräten über Standortpolitik

01.02.13 21:59

Beim kriselnden Autobauer Opel gibt es heftigen Streit unter den Betriebsräten. Gesamtbetriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug wies die Kritik seines Bochumer Kollegen strikt zurück: Dessen Aussagen über die Standortpolitik bei dem Autobauer seien unwahr, "ausgemachter Unsinn" und "völlig absurd". Der Bochumer Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel hatte seinen Kollegen an anderen Standorten zuvor vorgeworfen, die Fahrzeugproduktion im Ruhrgebiet zugunsten ihrer eigenen Werke opfern zu wollen.

"Öffentliche Angriffe auf die eigene Gewerkschaft und die Betriebsräte der anderen Standorte helfen uns nicht dabei für den Standort Bochum und den von den Schließungsplänen des Managements betroffenen Kolleginnen und Kollegen in Bochum eine Zukunftsperspektive durchzusetzen", betonte Schäfer-Klug. "Im Gegenteil."

Meinen Leuten bei wer-kennt-wen.de empfehlen