MO - FR | 17:30

Unter uns

Folge finden

Folge 5637

Benedikt fliegt mit seinen Machenschaften vor Andrea auf. KayC versucht verzweifelt, sich gegen Bremers Verleumdungsklage zu wehren. Ute kann Dank Roswitha ein bisschen Kraft tanken.

- Anzeige -

Benedikt ist fest entschlossen, Opitz´ Schließfach zu finden und scheut für diese Information auch nicht vor Gewalt zurück. Unterdessen leidet Andrea weiter unter ihren Schuldgefühlen, als ihr vor Augen geführt wird, dass hinter dem Verbrecher Opitz auch ein liebender Familienvater und Ehemann stand. Andrea sucht nach einem Weg, mit der Schuld klarzukommen. Es zieht sie zum Friedhof, um an Opitz` Grab um Vergebung zu bitten. Doch bevor sie dazu kommt, muss sie fassungslos erkennen, dass Benedikt längst noch nicht mit dem Kapitel Opitz abgeschlossen hat... KayC ist fassungslos, als ihr eine hohe Anwaltsrechnung ins Haus flattert. Schnell wird klar, dass sie sich bei ihrem Kampf gegen Bremer weder einen teuren Anwalt leisten noch auf Tobias zählen kann. Als sie Hilfe bei Eva sucht, eröffnet diese ihr zu allem Überfluss auch noch, keine Chance zu haben, die Klage noch abzuwenden. Eva rät ihr zu einem Vergleich, aber das kommt für KayC nicht infrage und sie beschließt, nicht kampflos aufzugeben. Das ruft Elli und Paco auf den Plan, die KayC nicht im Gefängnis sehen wollen...

Roswitha und Ute geraten in Sachen Maja und Kindererziehung immer wieder aneinander. Ute stellt ihre Entscheidung, Roswitha bei sich wohnen zu lassen, mehr als infrage. Das spürt auch Roswitha und versucht, Ute mit einer Wellness-Auszeit zu besänftigen. Aber Ute fällt es schwer, Maja loszulassen und muss förmlich von Roswitha zu ihrem Glück gezwungen werden...

00:00 | 02:06

"Unter uns"-Folge vom 27.06.2017

Ringo möchte eigentlich mit jemand anderem zärtlich sein