MO - FR | 19:40

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Vom Radio ins Fernsehen: Die 93,6 JAM FM-Moderatoren John und Rasheed haben einen Gastauftritt bei GZSZ

Durchhaltevermögen ist bei den GZSZ-Stars gefragt
Durchhaltevermögen ist bei den GZSZ-Stars gefragt Die frühen Vögel vom Kiez-Challenge-Dreh 00:03:53
00:00 | 00:03:53

Die Radiomoderatoren John und Rasheed büffeln für den Kiez-Challenge-Dreh

Eigentlich sind John und Rasheed frühe Vögel. Sie moderieren ab 5 Uhr die Morningshow bei JAM FM aus Berlin. Doch nun begeben sie sich auch vor die Kamera. Bei GZSZ spielen sie sich selbst bei der großen Kiez-Challenge. "Jetzt sind wir bei GZSZ am Set und den ganzen Tag schon voll in Action", erzählt John. Dass der Feierabend heute weiter nach hinten rückt, scheint den beiden Moderatoren aber nicht so viel auszumachen, denn sie genießen die Zeit am GZSZ-Set.

- Anzeige -

GZSZ-Star Thomas Drechsel hatte John und Rasheed bei seinem Besuch im Radio-Studio ans Set eingeladen. Aus dieser Einladung ist nun sogar ein richtig großer Cameo-Auftritt geworden, bei dem die beiden Moderatoren sich selbst spielen. Auf einer riesigen Bühne werden die beiden in der Serie den Kiez-Challenge moderieren. Sie haben also das Studio gegen eine große Bühne auf dem Kolleplatz eingetauscht. "Wir sind hier die ganze Zeit Textpassage auswendig am Vortragen. Das ist eine neue Herausforderung auch für uns", erzählt John.

Kiez-Challenge-Dreh verlangt den GZSZ-Stars einiges ab

Im Frühaufstehen kann den "JAM FM"-Moderatoren John und Rasheed so schnell keiner etwas vormachen. Doch für den Kiez-Challenge-Dreh hat auch bei den GZSZ-Stars der Wecker ungewöhnlich früh geklingelt. "Wir sind heute um 3:35 Uhr aufgestanden, um eine Kiez-Challenge zu drehen", erzählt GZSZ-Schauspielerin Linda Marlen Runge. Bei diesem Wettkampf sind Ausdauer, Geschicklichkeit und Wissen gefragt. "Wir wollen einen Golbbarren gewinnen im Wert von 50.000 Euro", verrät GZSZ-Star Iris Mareike Steen. Nicht nur bei den Rollen ist Durchhaltevermögen gefragt, auch den GZSZ-Schauspielern verlangt dieser Dreh einiges ab. "Das ist ein langer, langer, sehr langer Drehtag", sagt GZSZ-Schauspieler Thando Walbaum. Als Amar feuert er das Team von Lilly, Tuner und Anni natürlich voller Begesiertung an. Doch für Amar verläuft der Tag nicht ganz reibungslos: "Rechtsextreme haben Amar angemacht und dumme Sprüche gebracht", erzählt GZSZ-Schauspieler Thando Walbaum. Auch wenn Amar versucht, den Typen aus dem Weg zu gehen, nimmt das Unheil seinen Lauf. Die Pöbler hören nicht auf, ihn zu provozieren und schließlich muss sogar die Polizei einschreiten. Lilly bekommt es natürlich mit der Angst zu tun als sie sieht wie die Polizei Amar abführt.

Wie die Geschichte um Amar und Lilly ausgeht und, ob das Team den Goldbaren gewinnt, seht ihr am am 20. und 21. Januar um 19:40 Uhr bei GZSZ.

Alle GZSZ-Videos

00:00 | 00:25

Trailer für die GZSZ Folge am 02.12.2016

So geht's am Freitag weiter