TV HIGHLIGHT
Rising Star
AB 28.08. | 20:15
Rising Star

Eine traumhafte Kulisse: Das RTL Buch-Event mit Sarah Lark am 20. Januar 2012

03.04.12 10:43

Karibikfeeling mit Sarah Lark und Moderator Wolfram Kons

Karibischer Start der RTL-Bucheventreihe 2012 mit Sarah Lark und ihrer Familiensaga „Die Insel der tausend Quellen“!

Vor traumhafter Kulisse entführte Sarah Lark am Freitag, den 20. Januar 2012, ihre Fans in die Karibik des 18. Jahrhunderts. Im Rahmen der RTL-Bucheventreihe von RTL, Thalia und Bastei Lübbe las sie aus ihrem neuen Roman „Die Insel der tausend Quellen“ und gab Einblicke in ihr Leben als Bestsellerautorin. Den Hingucker des Abends bot die große Panorama-Einsicht des Tropen-Aquariums Hagenbeck.

Das RTL Buch-Event mit Sarah Lark
Die neue grandiose Familiensaga
Sarak Lark: "Die Insel der tausend Quellen"
Die neue grandiose Familiensaga  
Zur Hörprobe
Nach mehr als 60 Tagen auf See kam Jamaika in Sicht ...
Zur Hörprobe  
Bestellerautorin Sarah Lark
Bestellerautorin Sarah Lark
Mehr zur Autorin  
Das RTL Buch-Event im Tropen-Aquarium Hagenbeck
Mehr zu dieser ungewöhnliche Location ...
Tropen-Aquarium Hagenbeck  
Bilder der Veransaltung
"Es war ein wundervoller Abend!"
Bilder der Veransaltung  

Sarah Lark gefiel die Verbindung von Interview und Lesung

Für die neue Familiensaga der Autorin gab es viel Lob seitens der Zuschauer. „Die Landschaft und das Drumherum sind so beschrieben als ob man selbst ein Charakter wäre. Ich kann mich mit einigen Figuren sehr gut identifizieren und weiß genau wie sie sich fühlen“, beschrieb eine Besucherin ihr Leseerlebnis. Für Begeisterung sorgte ebenfalls das Tropen-Aquarium. „Es war ein sehr schönes Event. Und es war toll hier im Tropen-Aquarium zu sein, weil es die ideale Location ist“, schwärmte eine andere Zuschauerin.

Sarah Lark gefiel die Verbindung von Interview und Lesung: RTL-Moderator Wolfram Kons verriet sie, dass ihr die Hauptfigur Nora sehr am Herzen liegt, weil sie ihr ähnlicher als die meisten anderen Figuren sei. „Wir beide sind Tagträumerinnen und im falschen Land geboren, aber ansonsten ist Nora viel praktischer veranlagt als ich“, gab die Autorin lachend zu.

Im Anschluss an die Lesung nahm sich Sarah Lark viel Zeit für ihre Fans, signierte Bücher und beantworte weitere Fragen. Abgerundet wurde das Buchevent mit lockerem „Get-Together“ und Karibischem Fingerfood.