TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
SA | 20:15
Das Supertalent

Ellie Goulding im exklusiven Interview

17.01.13 13:21
Ellie Goulding im exklusiven TalkEllie Goulding könnte sich auch gut vorstellen, ihre eigene Mode zu kreieren.
Foto: Moritz Künster

"Ich kann nicht gut tanzen"

Wann wurde dir denn bewusst, dass du eine besondere Stimme hast?
Goluding: Ich kann mich nicht unbedingt daran erinnern, dass ich als Kind eine besondere Stimme hatte. Aber ich erinnere mich, dass ich schon damals viel gesungen habe und es mir leicht fiel. Doch ich habe damals immer gedacht, dass das jeder kann. Deshalb war es mir gar nicht bewusst und gesagt hat's mir auch niemand. Erst als ich anfing Schauspiel zu studieren und an der Uni hier und da meine Songs gesungen habe, haben die Leute gesagt: 'Wow, du hast eine tolle Stimme. Du solltest mehr daraus machen. Warum gehst du nicht nach London und versuchst dort in ein paar Clubs aufzutreten?'

Und du bist ihrem Ratschlag gefolgt ...
Goulding: Ja, das war ja noch zu einer Zeit, wo es Twitter und Facebook in der Form nicht gab und sich außergewöhnliche Sachen nicht wie heute über Nacht im Netz plötzlich verbreiten und die Plattenfirmen auf dich aufmerksam werden. Oh Gott, ich fühle mich gerade ein bisschen alt (schmunzelt). Naja, für mich hieß es damals jedenfalls einen Akustik-Gig nach dem anderen spielen und hoffen, dass die richtige Person zufällig anwesend ist …

Was hättest du gemacht, wenn es mit der Musik nicht geklappt hätte? Weiter studieren?
Goulding: Ich weiß es gar nicht. Ich habe sicher ans Schauspielern gedacht, das habe ich auch noch nicht komplett abgehakt. Ich habe einen Agenten in Amerika. Ich finde es nur problematisch, weil es so viele gibt, die denken, okay, wenn du singen kannst, dann kannst du auch schauspielern und tanzen. Mal sehen, ob sich was ergibt. Tanzen kann ich übrigens überhaupt nicht.

Lustig, dass du sagst, du kannst nicht tanzen, denn du machst ja sehr tanzbare Musik …
Goulding: Ja, ich bin keine gute Tänzerin. Auf der Bühne bewege ich mich so, wie ich mich fühle und denke nicht groß darüber nach.

Ellie Goulding im TalkEllie Goulding zieht ihre Energie vor allem aus dem Sport.
Foto: Moritz Künster
Ellie Goulding im Interview
"Ich möchte auf jeden Fall Kinder"
Interview Teil 1  
Hier das Album downloaden
Ellie Goulding: Halcyon
Hier das Album downloaden  
Zu Clipfish
Ellie Goulding: "Figure 8" - Hier das coole Video gucken
Zu Clipfish  

Ist es in der Branche schwer, Drogen zu widerstehen?

Leider gibt es auch junge Künstler, die mit ihrem plötzlichen Erfolg nicht klarkommen und Probleme mit Drogen und Alkohol haben. Dein Debütalbum „Lights“ schoss auf Platz 1 der UK-Charts und in den US-Billboardcharts auf Platz 10. Wie hast du es geschafft, bodenständig zu bleiben?
Goulding: Ich war schon immer ein Kämpfertyp. In meiner Familie gab es zum Glück nie Probleme mit solchen Dingen. Wir wussten, wenn wir anfangen Drogen zu nehmen oder zu viel Alkohol trinken oder mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ist dies das Ende von allem. Es gab Freunde, die sehr schlechte Erfahrungen durchmachen mussten. Das haben wir einfach verinnerlicht. Klar, meine Leute und ich rauchen und trinken auch mal, aber eben nicht so, dass es dich komplett aus der Bahn wirft.

Würdest du denn sagen, dass es in der Musikbranche besonders schwer ist, Alkohol und Drogen zu widerstehen?
Goulding: Nein, das ist es nicht. Als ich jung war, bin ich mit solchen Sachen auch unbedachter umgegangen. Wenn ich jetzt an diese Phase in meinem Leben zurückdenke, kann ich das gar nicht mehr nachvollziehen. Ich brauche keine Drogen, um high zu werden. Daran habe ich einfach kein Interesse.

Du bist immer sehr stylisch gekleidet. Hast du schon mal drüber nachgedacht, eine eigene Kollektion zu entwerfen?
Goulding: Ja, da hätte ich schon Lust zu. Ich stehe auf einen ausgewogenen Mix aus casual und sportlich. Die Modesache ist auf jeden Fall etwas, wo ich 2013 verstärkt drüber nachdenken sollte.

Hast du denn schon mal was Verrücktes getan, um an eine Klamotte zu kommen?
Goudling: Oh ja, ich habe tatsächlich um Sachen gebettelt. Wenn ich ein Kleid sehe, das ich unbedingt für einen bestimmten Anlass haben möchte, würde ich zur Not immer darum betteln. Ich bin natürlich in der glücklichen Lage, dass sich die Designer freuen, wenn ich ihre Sachen trage.

Was können wir von Ellie Goulding als Nächstes erwarten?
Goudling: In nächster Zeit werde ich einfach wahnsinnig viele Konzerte und Festivals spielen. 2013 wird auf jeden Fall das 'Ellie-Goulding-Festival-Jahr'. Jetzt, wo das neue Album draußen ist, kann ich es kaum erwarten. Auf Konzerten spielt man vor seinen Fans. Es ist toll, wenn du auf einem Festival auch neue Leute von deiner Musik überzeugen kannst. Das ist ein großartiges Gefühl.
Ansonsten würde ich aber auch gerne als Nebenprojekt Filmmusik machen. Ich habe auch schon ein paar Angebote, mehr darf ich dazu aber nicht verraten. Eventuell probiere ich mich auch in der Schauspielerei. Und ich möchte natürlich weiter Songs schreiben, so dass es vielleicht 2014 wieder ein neues Album gibt.

Welche Frage würdest du dir selbst in einem Interview stellen?
Goulding: Puh, das ist eine gute Frage, das hat mich noch keiner gefragt. Vermutlich würde die Frage lauten: 'Wie siehst du dich selbst?'

Und wie lautet die Antwort?
Goudling: Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Wahrscheinlich würde ich mir deshalb diese Frage stellen. Ich habe das Gefühl, die Leute sehen mich auf die unterschiedlichste Art und Weise und ich weiß selber nicht, was davon nun die richtige ist. Hm, das ist eine Frage, die ich wirklich nicht gut beantworten kann.

Vielen Dank für das nette Gespräch!

1386471
article
2013-01-17
Ellie Goulding im exklusiven Interview - RTL.de
Wann wurde dir denn bewusst, dass du eine besondere Stimme hast? Goluding: Ich kann mich nicht unbedingt daran erinnern, dass ich …
http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/musik/ellie-goulding-im-exklusiven-interview-2ac1a-a0c0-17-1386471.html
http://autoimg.rtl.de/autoimg/745097/1500x1500/bild.jpg
unterhaltung, interview, musik, lights, ellie goulding, halcyon, ellie goulding live, neues von ellie goulding, hochzeit kate und william