Uganda: Schimpansen landen im Kochtopf

12.12.2012 | 11:09
RTL Reporter, Uganda, Schimpansen Kochtopf RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault berichtet aus Uganda über die bedrohliche Situation für Schimpansen.

RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault berichtet aus Uganda

Schimpansen sind unsere nächsten Verwandten in der Tierwelt, kein Vierbeiner ist uns ähnlicher. Schon deshalb genießen die Menschenaffen besonderen Respekt.

- Anzeige -

Aber es gibt nicht mehr viele von ihnen. In Uganda in Afrika leben beispielsweise nur noch rund 5.000 Exemplare. Und weil die Bevölkerung dort immer ärmer wird, landen die Affen dort immer häufiger im Kochtopf, berichtet RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault. Doch das birgt auch Risiken für die Menschen, denn die Affen sind oft Träger tödlicher Viren.

00:00 | 04:08

Vince findet das Plattenbau-Zimmer romantisch

Ein neues Liebesnest für Sunny und Vince?