MO | 19.12. | 21:15

Team Wallraff

Team Wallraff: Das muss sich in den Krankenhäusern sofort ändern

Kliniken müssen wieder zu Orten werden, wo die Gesundheit der Patienten an erster Stelle steht - und nicht der Profit.

'Team Wallraff'-Reporterin Pia Osterhaus hat in drei Krankenhäusern in drei unterschiedlichen Städten Deutschlands undercover gearbeitet. Überall hat sie ähnliche Zustände vorgefunden: Einsparungen in vielen Bereichen auf Kosten der Menschen, die hier arbeiten und der Kranken, die hier behandelt werden. Ihre Forderung: Kliniken müssen wieder zu Orten werden, wo die Gesundheit der Patienten an erster Stelle steht - und nicht der Profit.

- Anzeige -
Günter Wallraff mit Pia Osterhaus
Die Enthüllungsjournalisten Pia Osterhaus und Günter Wallraff haben klare Forderungen an die Politik.

Pia Osterhaus weiter: "Ich hoffe, dass wir mit unseren Recherchen den Druck auf die Verantwortlichen erhöhen können, denn es muss alles getan werden für mehr Pflegepersonal auf den Stationen! Ich war z.B. mehrmals Zeugin, wie durch zu knappe Besetzung dramatische Engpässe in der Notaufnahme auftraten. Und ich habe immer wieder erlebt, dass durch den Personalnotstand neben Nachlässigkeiten bei der Hygiene etwas sehr Schwerwiegendes auf der Strecke bleibt: die Zuwendung für die Patienten. Die meisten Mitarbeiter können ihren eigenen Ansprüchen gar nicht mehr gerecht werden und müssen die Pflege aus Zeitgründen oft auf das medizinisch Notwendigste reduzieren. Trost und Beruhigung sind für die Genesung jedoch genauso wichtig wie eine gute medizinische Versorgung. Doch genau dafür scheint es in diesem System keinen Platz mehr zu geben."

Das 'Team Wallraff' wollte mit dem Bundesgesundheitsminister Gröhe über die Rechercheergebnisse sprechen. Leider kam eine Absage, aus terminlichen Gründen. Doch dieses Thema wird die Menschen in Deutschland noch weiter beschäftigen. Für Günter Wallraff ist jetzt die Politik gefordert: "Unsere Rechercheergebnisse sind beschämend für eine der immer noch reichsten Industrienationen der Welt. Es kann nicht sein, dass wegen des Profitstrebens börsennotierter Klinikbetreiber sowohl Patienten als auch Mitarbeiter die Leidtragenden sind. Die Politik ist aufgefordert, endlich verbindliche Quoten für Pflegekräfte einzuführen, bevor das System kollabiert."

Sehen Sie im Video, welche weiteren Forderungen Betroffene an die Politik haben.

00:00 | 02:21

Die Reaktionen im Netz

Krankenhaus-Reportage von Team Wallraff