Demnächst wieder im Programm

Das Supertalent

Supertalent 2012: Jean-Michel Aweh berührt Dieter Bohlens Herz

02.12.2012 | 00:44
00:00 | 04:11

Das Supertalent 2012: Halbfinale 1

Jean-Michel berührt Dieter Bohlens Herz

Jean-Michel Aweh singt den Titel von Herbert Grönemeyer wie seinen eigenen

Für einen magischen Moment sorgte Künstler Jean-Michel Aweh bei Dieter Bohlen bereits im Casting als er Philip Poisels „Wie soll ein Mensch“ sang. Nun möchte er im ersten Halbfinale von „Das Supertalent“ 2012 natürlich nachlegen und setzt mit „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer erneut auf ein deutschsprachiges Lied.

- Anzeige -

Jean-Michel Aweh hat mit seiner Liedauswahl im ersten Halbfinale von „Das Supertalent“ 2012 gleich den Poptitan auf seiner Seite. Auch vom Publikum gibt es Standing Ovations. Thomas Gottschalk findet: „Du bist bei unserem Publikum gut aufgehoben. Ich weiß nicht, wohin sie dich wählen. Ich hoffe ins Finale.“ Von Jurorin Michelle Hunziker gibt es nur Lobeshymnen für Jean-Michel Aweh. „Du hast eine Ausnahmestimme, die man wiedererkennt. Bei dir stimmt alles: Gefühl und Gesang. Dir gönnt man den Erfolg von ganzem Herzen.“ Auch für Poptitan Dieter Bohlen gehört Jean-Michel Aweh ins Finale. „Er rührt mich am Herzen“, gesteht Dieter Bohlen, „er ist kein geleckter und perfekter Typ, aber er singt jede Zeile von diesem großen Grönemeyer-Titel, als ob es ihm selbst passiert ist. Das berührt mich und das finde ich klasse.“

Auch die Zuschauer hat Jean-Michel Aweh berührt, denn sie wählen ihn ins Finale.

00:00 | 00:43

Supertalent-Juror ist ganz aus dem Häuschen

Bruce Darnell: "Dieses Mal bist du dran!"