TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
SA | 20:15
Das Supertalent

Dschungelcamp 2013: Claudelle Deckert muss zur Dschungelprüfung

19.01.13 12:47

Dschungelcamp-Kandidatin Claudelle im "Vorzimmer zur Hölle"

Am neunten Tag im Dschungelcamp 2013 muss Claudelle Deckert zu ihrer ersten Dschungelprüfung antreten. Im "Vorzimmer zur Hölle" holt die Dschungelcamp-Kandidatin acht Sterne.

Zum ersten Mal durften die Dschungelcamp-Kandidaten entscheiden, wer zur Dschungelprüfung antreten muss. Claudelle Deckert hat am Ende die meisten Stimmen ihrer Kollegen bekommen und darf das "Vorzimmer zur Hölle" betreten. Es handelt sich dabei um ein ganz spezielles Dschungelbüro. Sechs Aufgaben hat die blonde "Unter Uns"-Schauspielern nacheinander zu bewältigen und kann am Ende 10 Sterne erkämpfen. Das Besondere: Claudelle Deckert ist nicht allein. Alle anderen – bis auf Klaus, der musste aus medizinischen Gründen im Dschungelcamp 2013 bleiben – sind als Zuschauer dabei und können Claudelle anfeuern. Während der Prüfung kann die "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidatin einen ihrer Mitcamper als Joker einsetzen. Der- oder diejenige muss dann statt ihrer die Aufgabe ausführen. "Mir ist ganz schlecht vor Aufregung", so Claudelle Deckert bevor es losgeht.

Die Dschungelprüfung beginnt. Um ihren Dienst im Dschungelbüro anzutreten, muss sich Claudelle an einem Computer anmelden. Die Tastatur steckt in einem Glaskasten voller grüner Ameisen. Nur 30 Sekunden hat Claudelle Zeit ihre Hände in den Kasten zu stecken und auf der Tastatur ihren Namen, ihr Alter und ihren Beruf einzutippen. Konzentriert legt sie los, schaut aber nicht auf den Monitor. In letzter Sekunde bemerkt sie ein paar Fehler und korrigiert diese in letzter Sekunde. Sie gewinnt den ersten Stern.

Die nächste Aufgabe steht an. Die Ablage muss sortiert werden. Dazu stehen drei undurchsichtige Behälter vor Claudelle Deckert – in jedem stecken einheimische Tiere. In zwei von ihnen zusätzlich noch jeweils ein Stern. Claudelle muss in die Behälter greifen, die Sterne herausholen und dann noch erfühlen welches Tier dabei war. Denn nur dann kann sie den Stern in die entsprechende Ablage sortieren. Claudelle legt los und steckt ihre Hand nacheinander zu einem Babykrokodil, einer Schlange und Flusskrebsen. So ertastet die Tiere korrekt und holt sich zwei Sterne. Jubel auf den Rängen.

Olivia Jones spricht über ihren Vater
"Mein Vater hat 9 Millionen D-Mark unterschlagen!"
Olivia Jones spricht über ihren Vater  
Joey wird zum Schweinebändiger
Auf Schatzsuche im Dschungel
Joey wird zum Schweinebändiger  
Dschungelcamp 2013 Moderatoren
Hier gibt es alle Highlights!
Zu den Dschungelcamp-Videos!  

Dschungelcamp-Kandidatin Claudelle Deckert trink einen "Dschungelmacchiato"

Die dritte Aufgabe der Dschungelprüfung startet. Ein Dschungelmacchiato – bestehend aus pürierten Mehlwürmern, Riesenlarven und Kakerlaken - und ein Kakerlaken-Cookie müssen in 90 Sekunden den Weg in Claudelle Deckers Magen gefunden haben. Sofort macht sich Claudelle an Werk und in Windeseile hat sie beides verdrückt. Und wie hat es geschmeckt? "Nach Kakerlaken – eher neutral. Ich hatte sogar das Gefühl, da war eine leichte Süße drin. Ich habe ja aber so Hunger und ich esse doch so gerne", sagt Claudelle.

Im Aufzug muss Dschungelcamp-Kandidatin Claudelle Deckert zwei Sterne fangen, die von oben herabfallen – natürlich kommen die nicht alleine vom Himmel. Eine Ladung brauner Schleim landet auf Claudelles Hinterkopf, sie erschreckt und reagiert zu spät. Der Stern ist weg. In der nächsten Etage fallen Mehlwürmer, Federn und Grillen herab. Hier war kein Stern dabei. Deshalb geht es in die letzte Etage. Kakerlaken regnen herab und Claudelle fängt auch den herabfallenden Stern.

Ein Stern befindet sich in der zweiten Schublade eines großen Aktenschrankes mit Mappen, Papiere und 75 Ratten. Claudelle zieht die Schublade auf und sagt: "Hallo kleine Mäusis." Ohne Hemmungen wühlt sie sich durch die Ratten, findet schnell den Stern und knotet ihn los.

Als sechsten und letzten Aufgabe muss Claudelle Deckert drei Telefonate von ehemaligen Dschungelcamp-Kandidaten entgegen nehmen und dabei drei Fragen beantworten. Während der Telefonate sitzt sie auf einem Bürostuhl, der sich langsam in einen Bottich mit Schleim, stinkenden Fischabfällen und toten Insekten herabsenkt. Auch diese letzte Aufgabe will Claudelle alleine bewältigen. Das Telefon klingelt und Claudelle beantwortet die Fragen von Ramona Leiß und Rocco Stark korrekt. Bei der Frage von Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Kim Gloss liegt sie allerdings daneben. Trotzdem - acht Sterne hat Claudelle Deckert sehr tapfer erkämpft.

1388465
article
Dschungelcamp 2013: Claudelle Deckert muss zur Dschungelprüfung - RTL.de
Dschungelcamp 2013: Kandidatin Claudelle Deckert muss zu ihrer ersten Dschungelprüfung antreten. Sie holt acht von zehn Sternen.
http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/dschungelcamp-2013-claudelle-deckert-muss-zur-dschungelpruefung-2ad3f-881f-13-1388465.html
http://autoimg.rtl.de/autoimg/746264/1500x1500/bild.jpg
Unterhaltung, Claudelle Deckert, TV, Dschungelcamp, Ich bin ein Star - Holt mich hier raus, Dschungelprüfung, Dschungelcamp 2013, Ich bin ein Star - Holt mich hier raus 2013, Dschungelcamp Claudelle Deckert, Dschungelprüfung Claudelle Deckert