20.05. | SA | 20:15

Dieter Bohlen - Die Mega-Show

00:00 | 02:31

Neuauflage des DSDS-Nummer-Eins-Hits "We Have A Dream"

Mit "Dieter Bohlen – Die Mega-Show" feiert RTL am Samstag, den 20. Mai, um 20.15 Uhr, den erfolgreichsten Produzenten und Fernsehjuror Deutschlands - seine größten Erfolge, seine größten Hits. Die Show wird moderiert von Oliver Geissen.

Zahlreiche Gäste wie Dieters Jury-Kollege Bruce Darnell und viele Überraschungen versprechen einen großen, unterhaltsamen Abend. Live im Studio performen: Andrea Berg, Bonnie Tyler, Alexander Klaws, Pietro Lombardi, Vanessa Mai, Kay One, Prince Damian, Nino de Angelo, Beatrice Egli, Juliette Schoppmann.

Eine der Überraschungen ist sicherlich die Premiere der Neufassung des DSDS-Nummer-Eins-Hits "We Have A Dream" in einer völlig neuen Hitversion.

Dieter Bohlen selbst wird im Studio die verrücktesten und lustigsten Geheimnisse seiner Musikkarriere ausplaudern. Durchaus selbstironisch erinnert sich Dieter Bohlen mit engen Weggefährten an die verrückten Zeiten, lacht mit ihnen über Ballonseide-Anzüge und schräge Frisuren. Er erzählt, wie Thomas Anders Freundin Nora in simulierte Ohnmachten fiel und wie er seinen Labelchef angefleht hat, ihm Dosensuppe nach Russland zu schicken, weil er keinen Kaviar mehr sehen konnte.

Außerdem versucht sich Kay One an Dieters Mega-Hit "Brother Louie" und Schlager-Queen Andrea Berg plaudert über Dieter als Familien-Menschen. Auch der Pop-Titan selbst verrät das ein oder andere Geheimnis über sich.

Deutschlands erfolgreichster Musikproduzent und TV-Juror: Dieter Bohlen

Dieter Bohlens Karriere ist einzigartig. Aus einem ostfriesischen Nobody wurde der erfolgreichste Komponist und Produzent Deutschlands. Mit Modern Talking schrieb er Musikgeschichte - und das weltweit! "Modern Talking" gelang es als einzigem deutschen Act, mit fünf Titeln in Folge auf Platz 1 der Single-Charts zu landen. Der Song "You're My Heart, You're My Soul" verkaufte sich sechs Millionen Mal. Insgesamt wurden mehr als 42 Millionen Tonträger allein von "Modern Talking" verkauft. Für mehr als 100 Millionen verkaufter Tonträger weltweit bekam Bohlen 1994 eine Auszeichnung. Über 1000 Edelmetallauszeichnungen schmücken seine Wände, davon mehr als 200 für "Modern Talking". Insgesamt schrieb Dieter Bohlen für über 150 verschiedene Interpreten Lieder, über 100 hat er selber produziert, unter anderem Künstler wie Andrea Berg, Yvonne Catterfeld, Alexander Klaws , Mark Medlock ,Vanessa Mai, Chris Norman, Bonnie Tyler, Howard Carpendale, Engelbert ,Roland Kaiser, Semino Rossi, Nino de Angelo, aber auch Dionne Warwick und Errol Brown von Hot Chocolate und viele mehr.

2002 startete Dieter Bohlen seine zweite Karriere und wurde Deutschlands erfolgreichster TV-Juror. Seit 10 Jahren sitzt er in der Jury von "Das Supertalent" und bereits seit 14 Jahren von "Deutschland sucht den Superstar". Simon Fuller, Erfinder des britischen DSDS-Originals "Pop-Idol", sagt über ihn: "Dieter Bohlen ist der beste Juror dieser Musikshow – und zwar aller Ausgaben weltweit." Dieter Bohlen war auch Produzent der meisten DSDS-Gewinner. Insgesamt hatte der Poptitan mit "Deutschland sucht den Superstar" 14 Singles und 6 Alben auf Platz 1 der Charts.

Alles mega und Grund genug für RTL dem Poptitan eine eigene Primetime-Show zu widmen – eine unterhaltsame Musikshow der ganz besonderen Art.

Zur großen "Mega-Show" erscheint bei Sony Music das Album "Dieter Bohlen - Die Megahits", das unter anderem alle 21 Nummer-Eins-Songs des Pop Titans beinhaltet. Als absolutes Highlight und kleine Sensation zu bezeichnen ist auch das "neue" 13. "Modern Talking"-Album "Back Again" mit sechs neuen Remixen der großen Hits sowie einen brandneuen Modern Talking Titan Megamix 2K17, produziert von Dieter Bohlen.
Das neue Album ist ab dem 19. Mai 2017 als 2CD + 3CD Premium Edition im Set "Dieter Bohlen – Die Megahits" sowie Digital erhältlich.
- Anzeige -